, ,

Mit Kreidefarben zum Sprühen habe ich Vasen und ein Bänkchen für meine Monstera gepimpt.

DIY Vasen rosa grau Pinty chalk Spray waseigenes.com

(Werbung für PintyPlus Chalk Spray*)

Bevor ich mich für verschiedene Kreidefarben zum Sprühen entscheiden konnte, musste ich erstmal eine essenzielle Frage klären: Welche Farbtupfer soll das Wohnzimmer in den nächsten Wochen oder gar Monaten haben? Zurück zu gelb und schwarz-weiß, lieber knallig bunt, dschungel-grün oder doch pastellig rosa? Kissenbezüge sind genügend vorhanden- wobei ich nicht davor zurück schrecken würde, mal eben acht neue Bezüge zu nähen. Mit der Overlock und einem einfachen Hotelverschluss geht das ja ratz fatz. Zum Nähen fehlt mir aber gerade die Zeit und so stand ich vor der Kommode und ließ meinen Blick über diverse Sofakissenbezüge schweifen.

Tut mir leid, aber ich habe heute leider kein Inlet für Dich, sagte ich zu den gelben und bunten Bezügen und schnappte mir die rosafarbenen.

Als diese Frage geklärt war, klickte ich mich durch das Farbsortiment der PintyPlus Kreidefarben* und griff zielsicher nach rose garden, pink petals und london grey. Kommt zu Mutti, ich hab was vor mit Euch.

DIY Vasen mit Kreidefarben zum Sprühen aufhübschen | waseigenes.com

DIY Vasen mit Kreidefarben zum Sprühen pimpen | waseigenes.com
Kaum hatte ich mich entschieden, kramte ich mich durch meine Schränke auf der Suche nach weißen Vasen. Zwei fand ich, eine kaufte ich und dann lief mir ein paar Tage später noch das kleine Holzbänkchen im Baumarkt über den Weg.

Ihr kennt diese Kassenzone, die im Supermarkt hinterhältig und gemein kleine Kinder mit Süßkram verführt? Sowas gibt’s im Baumarkt für DIY-Bloggerinnen. Jedoch werden wir nicht mit Süßkram verführt, sondern mit hochwirksamen Kunststoffreinigern, die uns ein schlechtes Gewissen machen, weil wir schon lange nicht mehr die Fenster damit geschrubbt haben oder mega saugfähige Microfaserlappen oder eben günstige Holzbänkchen aus hellem Holz.

Das Bänkchen musste mit und dient derzeit meiner Monstera als Thron. Fotografisch kann ich das nicht belegen, weil sie mittlerweile wirklich ein Monster ist (schönes Wortspiel, dabei hat der Name nix mit ihrer monströsen Gestalt zu tun) und sprengt jedes Bildformat. Stellvertretend zeigen sich diese beiden Herrschaften von ihrer besten Seite. In das vordere Pflänzchen bin ich übrigens schwer verliebt. Es ist so genügsam, wächst und gedeiht und sieht hübsch aus. Das hintere schwächelt ein bisschen, deswegen steht es auch hinten. Jeder bekommt das, was er verdient.

DIY Holzbank mit Kreidefarben zum Sprühen pimpen | grau, rosa & pink, Holzbänkchen für Pflanzen | waseigenes.com

 

PintyPlus Chalk Spray, Kreidefarben zum Sprühen, DIY Vasen und Holzbank pimpen, waseigenes.com

Zurück zu den Kreidefarben zum Sprühen: Nachdem die Sprays bei mir eingetrudelt waren, schnappte ich mir die Vasen, das Bänkchen und einen Packen alter Zeitungen und richtete meinen Arbeitsplatz im Garten ein. Zuerst habe ich die Zeitungen eingesprüht (die eigentlich zum Schutz der Wiese ausgelegt wurden), um ein Gefühl für die Farben und den Druck der Düse zu bekommen und dann gingen die Pferde mit mir durch und ich sprühte wild darauf los.

Die Pinty Kreidefarben sind nicht nur sehr ergiebig, sie kreieren auch einen coolen matten, vintagemäßigen Look. Das Bänkchen habe ich zunächst komplett mit london grey eingesprüht und ihm anschliessend rosa und pinke Sprenkel verpasst. Dabei muss man nur leicht die Düse antippen und die Dose am besten vorher auch nicht richtig schütteln.
Sie sind ideal für so ziemlich alle Untergründe: Holz, Melamin, Leinwand, Eisen, Kunststoff, Karton und sogar für Glas. Die Farbe enthält keine aggressiven Lösungsmittel und riecht nicht so streng, was man von Sprühfarben ja eigentlich erwarten würde.
Und noch was Besonderes: sie sind auf Wasserbasis hergestellt! Kaufen könnt Ihr sie aktuell bei Hornbach und am 5. Mai gibt es dort kostenlose Vorführhungen.

Kreidefarben zum Sprühen, Unikate selbermachen: DIY Vasen mit Sprühfarbe pimpen, waseigenes.com
Bei den Vasen habe ich es ähnlich gemacht. Erst eine Schicht aufgesprüht, diese trocknen lassen und dann weitere Schichten oder nur Sprenkel in anderen Farben aufgesprüht. Auf die kleine Vase da vorne hatte ich vorher noch ein paar Streifen Washi Tape geklebt.

DIY Vasen: weiße Vasen mit Kreidefarben zum Sprühen einen neuen Look geben, waseigenes.com
Meine rosa-graue Deko ist somit fertig und jetzt überlege ich, ob ich doch nochmal yellow peach und mint green bestellen und alles in somerlich bunt umdekorieren soll? Kleiner Spaß. Wobei- dieses DIY geht so rasant schnell, da könnte ich glatt noch ein paar Bilderrahmen einsprühen.

Habt Ihr mit Sprühfarben schonmal Wohnaccessoirs besprüht und damit einen neuen Look gegeben? Wenn  ja, was genau? Ich brauche Inspiration, denn die Sprühfarben sind noch nicht leer ;-) Solltet Ihr wiederum noch Ideen suchen, hier gibt’s ein paar DIY-Videos und auf der Facebook Seite von Novalsolspray* ebenfalls immer mal wieder tolle Ideen,.

Liebe Grüße, Bine

MerkenMerken

MerkenMerken

3 Kommentare
  1. Christiane sagte:

    Guten Morgen, liebe Bine,

    das sieht wieder einmal Klasse aus! Und wo du es gerade sagst … ich hätte da tatsächlich ein paar Bilderrahmen, die auf Aufhübschung warten.
    Übrigens sieht die Pflanze, die weiter hinten steht, genauso aus wie eine Pflanze von mir, die seit drei Jahren beharrlich gegen meine Pflegeversuche ums Überleben kämpft.

    Dir noch einen schönen Tag
    Christiane

    Antworten
  2. Kathrin sagte:

    Ja das ist tatsächlich was für mich , ich habe bisher nur normale Sprühfarbe benutzt (die von Molotow ist mein absoluter Favorit) aber diese kannte ich noch nicht, die Sprenkeloptik gefällt mir, es entsteht fast eine Steinsstruktur.
    Bisher habe ich meistens kleine Beistelltische eingesprüht, kleine kubische Regale fürs Kinderzimmer, auch Vasen, Dosen und Kerzenständer, das wars glaub ich.
    Viele Grüße Kathrin

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.