Herzhaftes, Kooperation, Kulinarisches, Pasta

Diesmal habe ich Lebensmittel online bestellt, fix abgeholt und damit eine cremige Pasta mit Hähnchen, Blattspinat & Champignons gekocht.

Werbung für: REWE Abholservice

Alle guten Dinge sind drei – wissen wir alle! Und deswegen war ja auch klar, dass ich nun auch mal den REWE Abholservice testen muss. Muss und möchte und darf.

Schnelles und leckeres Mittagessen Rezept: Cremige Pasta mit Hähnchenbrust, Blattspinat & Champignons | waseigenes.com

Wie das mit dem REWE Lieferservice und dem REWE Paketservice funktioniert hat und was ich mit den bestellten Lebensmitteln, Schalen, Girlanden und Glasmarkern so angestellt habe, das habe ich Euch ja schon in den letzten zwei Wochen erzählt.

Heute geht es also um dem REWE Abholservice:

Der Abholservice funktioniert ein bisschen anders, als die beiden anderen online Angebote von REWE.de. Bevor man die Lebensmittel in den virtuellen Einkaufswagen legt, muss man zunächst über die Eingabe der Postleitzahl heraus finden, welcher Markt in der Nähe denn den Abholservice überhaupt anbietet. In Deutschland bieten aktuell 330 REWE Märkte diesen Service und damit einen zusätzlichen Mehrwert zum Lieferservice an.

Danach bestellte ich – genauso easy wie beim Lieferservice – meine gewünschten Lebensmittel und wählte am Ende den Abholtag und die Abholzeit aus. Sehr angenehm beim Abholservice ist, dass es keinen Mindestbestellwert gibt. Und die Abholtermine sind auch etwas flexibler im Vergleich zu den Lieferterminen.

REWE Abholservice - Lebensmittel online bestellen und bequem im Markt abholen | waseigenes.com

Ich hatte zwar Tomaten bestellt, diese aber scheinbar auch auf den Augen, denn ich lief schnurstracks in den Markt, statt direkt zum Abholbereich. Egal – der freundliche Mitarbeiter nahm mich mit in den Raum hinter der Obst- und Gemüseabteilung, wo schon eine rote Kiste mit meinen Lebensmitteln im Kühlhaus auf mich wartete. Ich musste nur an der eigenes dafür eingerichteten Abholservice-Kasse zahlen und konnte den Laden gleich wieder verlassen.

Ratz fatz ging das – aber, wenn ich ehrlich bin – für mich ist dieser Service nicht so sehr interessant, wie der Lieferservice. Ich kennen meinen REWE nämlich in- und auswendig und so schaffe ich es meist blitzschnell Einkäufe im Markt einzusammeln. Wenn ich Zeit sparen möchte, dann lasse ich mir die Lebensmittel lieber liefern.

REWE Abholservice - Lebensmittel online bestellen und bequem im Markt abholen | waseigenes.com

Also, für wen ist der Abholservice und was sind seine Vorteile?

  • Es gibt keinen Mindestbestellwert
  • Die Servicegebühr beträgt nur 2,00 Euro
  • Die Abholung der Lebensmittel ist schon nach 2 – 3 Stunden nach Bestellung möglich
  • Die Lebensmittel sind bereits fertig zum Abholen gepackt und müssen nur noch bezahlt werden
  • Es gibt einen gesonderten Abhol-Bereich mit Kasse – also keine Warteschlangen und super schnelle Abwicklung
  • Perfekt für Menschen, die wenig Zeit haben und auch keine Lust haben durch den Markt zu rennen
  • Statt zu Hause den Einkaufszettel zu schreiben, kann man auch gleich online bestellen und muss die Lebensmittel nur noch abholen

Und was ist da jetzt auf dem Teller?

Rezept: Cremige Pasta mit Hähnchenbrust, Blattspinat & Champignons | waseigenes.com

Bestellt hatte ich u.a. frische Champignons, Sahne, Nudeln und Hähnchenbrust. Und daraus habe ich gekocht:

Cremige Pasta mit Hähnchen, Blattspinat & Champignons

500 g Pasta
400 g Hähnchenbrust
1 Zwiebel
250 g Champignons
100 g Blattspinat
250 g Sahne
80 g Parmesan, gerieben
Salz & Peffer

  • Die Nudeln in einem großen Topf im Salzwasser kochen (ca. 10 Minuten, kommt auf die gewählte Nudelform an).
  • Die Hähnchenbrust in Würfel schneiden und mit etwas Öl in einer tiefen Pfanne anbraten.
  • Zwiebeln in Ringe schneiden und zum Hähnchen geben und kurz mit anbraten.
  • Champigons putzen, in Stücke schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben.
  • Mit Sahne ablöschen und auf kleiner Flamme weiterköcheln lassen. Mit Salz und Peffer würzen.
  • Den Parmesan in die Pfanne geben und dabei gut verrühren. Kurz vor Schluss den gewaschenen Blattspinat dazugeben. Sobald dieser leicht in sich zusammenfällt, ist das Essen fertig.
  • Die Nudeln abgießen und entweder in die Pfanne schütten und alles gut verrühren oder beides separat auf Tellern anrichten.
Schnelles Mittagessen Rezept: Pasta mit Hähnchenbrust, Blattspinat & Champignons | waseigenes.com

Das Kochen dieses Pasta Gerichtes ging fast so schnell, wie das Abholen der Lebensmittel.

Rezept: Pasta mit Hähnchenbrust, Blattspinat & Champignons | waseigenes.com

Wir sagen hier übrigens nie nie nie Pasta. Bei uns gibt es immer Nudeln. Aber irgendwie meine ich, das Pasta viel professioneller klingt. Was sagt Ihr zu solchen Gerichten? Nudeln mit Hähnchen oder Pasta mit Hähnchen?

Und was sagt Ihr zum Abholservice? Wäre das auch was für Euch oder würdet Ihr Euch doch lieber beliefern lassen?

Liebe Grüße, Bine

Hier könnt Ihr Euch das Rezept gleich ausdrucken:

Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Cremige Pasta mit Hähnchen, Blattspinat & Champignons.

Zutaten

  • 500 g Pasta (Nudeln)
  • 400 g Hähnchenbrust
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Champignons
  • 100 g Blattspinat
  • 250 g Sahne
  • 80 g Parmesan
  • Salz & Peffer

Anleitungen

  • Die Nudeln in einem großen Topf im Salzwasser kochen (ca. 10 Minuten, kommt auf die gewählte Nudelform an).
  • Die Hähnchenbrust in Würfel schneiden und mit etwas Öl in einer tiefen Pfanne anbraten.
  • Zwiebeln in Ringe schneiden und zum Hähnchen geben und kurz mit anbraten.
  • Champigons putzen, in Stücke schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben.
  • Mit Sahne ablöschen und auf kleiner Flamme weiterköcheln lassen. Mit Salz und Peffer würzen.
  • Den Parmesan in die Pfanne geben und dabei gut verrühren. Kurz vor Schluss den gewaschenen Blattspinat dazugeben. Sobald dieser leicht in sich zusammenfällt, ist das Essen fertig.
  • Die Nudeln abgießen und entweder in die Pfanne schütten und alles gut verrühren oder beides separat auf Tellern anrichten.

Notizen

Ich wünsche: Guten Appetit! Liebe Grüße, Bine – waseigenes.com
was davor geschah
nächster Artikel

3 Comment

  1. Reply
    Rena
    8. September 2019 at 11:29

    Das ist ja wirklich super praktisch!
    xx Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

  2. Reply
    Ilsebilse
    8. September 2019 at 19:12

    5 stars
    Hallo Bine, hab mal wieder Deinen Pflaumenkuchen gebacken. Wie immer superlecker (und schön matschig).
    Mach weiter so, schöne Grüße
    Ilsebilse

  3. Reply
    kuestensocke
    9. September 2019 at 13:35

    5 stars
    Das sieht verdammt schmackhaft aus! Schmeckt bestimmt mit und ohne Fleisch. Ich muss dem herzblatt auch unbedingt mal wieder Pasta auftischen. LG Kuestensocke

Schreibe einen Kommentar