D.I.Y.

Ein bunter Strauß auf meinem Küchentisch: Papierblumen basteln.

Als ich vorgestern kurz im Einkaufszentrum war, um in der Drogerie Nachfüll-Flaschen für unseren Soda Stream zu kaufen, da schickte ich ein Foto von geschlossenen Geschäften und menschenleeren Ladenstraßen in die Mädels-Chat-Gruppe und schrieb dazu: Ist das gruselig hier. So soll es sein, antwortete eine Freundin und jawoll, sie hat recht. Es ist traurig, aber es ist gut so. Genauso soll es sein, damit es irgendwann wieder normal ist.

DIY: Papierblumen aus Krepppapier und Pfeifenreiniger basteln | waseigenes.com

Soweit ich weiß, gibt es aktuell in den Blumenläden – wenn sie denn offen sind – nur ein eingeschränktes Sortiment. Bis ich mir wieder frische Blumen für den Küchentisch kaufen kann und darf, steht nun mein gebastelter Papierblumenstrauß auf dem Tisch.

Ganz easy aus Krepppaier und Pfeifenreiniger. Schneiden falten, ziehen, kleben, fertig.

Material zum Basteln von Papier- oder Seidenpapier-Blumen | waseigenes.com

DIY: Papierblumen aus Krepppapier & Pfeifenreiniger basteln

Material für eine Papierblume:

Schneide vier quadratische Stücke Krepppapier mit der Schere zu. Ich habe mich für die Größe 10 x 10 cm entschieden.

Lege die vier Quadrate genau aufeinander und falte sie wie einen Fächer – also die untere Kante ca. 1 cm nach oben, alles wenden, 1 cm wieder zurück falten und so weiter und so fort.

Fixiere mit dem Pfeifenreiniger die Mitte und schneide dann mit der Schere jeweils rechts uns links die Ränder zu.

Entweder eine Spitze oder schneide mehrmals knapp in das gefaltete Papier oder runde die Ränder ab.

Mit dem Zu- und Einschneiden entscheidest Du, welche Blume am Ende entstehen soll.

Ziehe dann die einzelnen Krepppapier-Lagen vorsichtig nach oben und entfalte so die komplette Blume.

Dort, wo die zwei offenen Seiten aufeinander treffen, kannst Du die einzelnen Lagen mit etwas Klebestift zusammenfügen. Bei einigen Blumen reicht es, wenn Du die unterste Lage zusammenklebst.

Material zum Basteln von Papier- oder Seidenpapier-Blumen | waseigenes.com
Material zum Basteln von Papier- oder Seidenpapier-Blumen | waseigenes.com

Auch hübsch: zweifarbige Papierblumen.

Wenn Ihr zweifarbige Papierblumen basteln möchtet, dann nehmt Ihr entsprechend verschiedene Farben Eure Krepppapieres, statt nur eine. Oder Ihr nehmt vier Stücke Papier einer Farbe und legt noch ein kleineres Stückchen einer anderen Farbe oben drauf. Das könnt Ihr vorher dann auch schon einschneiden.

So entsteht ein bunter Blumenstrauß, der mit Verwelken nix am Hut hat. ;-) … und der mich jetzt gerade sehr an Karneval erinnert. Farbenfroh quietschbunt!

Ein Strauß bunter Blumen aus Papier | waseigenes.com

Same same but different: Papier Pompoms basteln.

Auf diese Art und Weise habe ich vor vielen Jahren mal Seidenpapier-Pompoms gebastelt. Achtung: Es erwarten Euch grottige Bilder, aber egal. Bei den Pompoms geht man genauso vor, wie bei den Blumen, nur, dass man mehr Lagen (Seiden-)Papier benötigt.

Ein halbes Jahr später habe ich ganz viele kleine Pompoms gefaltet und damit einen Türkranz gebastelt. Der liegt immer noch im Kellerschrank, sieht aber nicht mehr ganz so hübsch aus.

Ein Strauß bunter Blumen aus Papier | waseigenes.com

Statt Krepppapier – Blumen aus Seidenpapier basteln.

Ich habe auf Pinterest viele tolle Papierblumen gesehen, die aus Seidenpapier hergestellt, gebastelt und gefaltet wurden. Die sahen richtig toll aus… aber ich habe nur schwarzes Seidenpapier hier (immer noch von den Pompoms… also ähm… seit knapp 8 Jahren!) und wollte für die Blumen nicht extra welches bestellen. Servietten funktionieren sicherlich auch gut. Ihr seht, da gibt’s viele gute Ideen. Und obendrein kann man diese Blumen auch wunderbar mit Kindern basteln.

Ich wünsche Euch einen schönen und gemütlichen Sonntag.
Heute Nacht hat’s hier geschneit. Bei Euch auch?

Liebe Grüße
Bine

Videoanleitung

PS.: Ich habe bei Instagram zum ersten Mal ein IGTV-Video hochgeladen. Dort könnt Ihr Euch gerne ansehen, wie ich die Blumen gebastelt habe. Hier klicken. :-)

was davor geschah
nächster Artikel

7 Comment

  1. Reply
    Meli
    24. Januar 2021 at 08:19

    Guten Morgen 😃 stimmt, sie erinnern an Karneval und sorgen für gute Laune💐 bei uns hat’s auch geschneit ❄️
    Wünsche dir einen schönen Tag⛄️😊

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      26. Januar 2021 at 06:20

      ☺️🙋🏻‍♀️🥳

  2. Reply
    Ilka
    24. Januar 2021 at 09:40

    Die sind ja hübsch. Und schon das Wort Krepppapier lässt mich grinsen.
    Ach ja, kein Schnee – hier fällt Wasser von oben.
    LG Ilka

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      26. Januar 2021 at 06:21

      Schönes Wort, ne? Besonders diese drei Ps dort in der Mitte gefallen mir ;-)
      Liebe Grüße, Bine

  3. Reply
    Sabine Niegoth
    25. Januar 2021 at 17:12

    Super nette Idee 🤗
    Ganz liebe Grüße auch von einer Bine

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      26. Januar 2021 at 06:21

      Herzlichen Dank, liebe Bine! ☺️

  4. […] Bine von Was eigenes gibt´s eine Anleitung zum Basteln von Papierblumen, ein kleiner Strauß und ab in die Vase damit. […]

Schreibe einen Kommentar