Browsing Category

Hallo Sommer

Abschalten. Sich Zeit lassen. Die Welt vergessen. Glücklich sein | Sommerferien | waseigenes.com
Gedachtes, Hallo Sommer

Tschüss & Auf Wiedersehen!

Sommerferien. Pause. Ruhe im Karton. Die Welt vergessen. Einfach mal Fünfe gerade sein lassen, die Füße hochlegen, das Hamsterrad stoppen, ein Buch lesen, in den Himmel gucken, sich keine großen Gedanken machen, in den Tag reinleben. Der Blogplaner ist…

Hallo Sommerferien 2018 | waseigenes.com
Gedachtes, Hallo Sommer

Hallo Sommerferien!

Lange ersehnt, endlich da. Es sind Sommerferien in NRW und ich untertreibe nicht, wenn ich sage, dass meine Kinder sich seit Tagen, fast schon Wochen, nichts sehnlicher herbei gewünscht haben. Ich kann sie so gut verstehen und freue mich…

Gedachtes, Hallo Sommer

Kreative Blogpause oder „Ruhe im Karton!“.

Ich habe gerade kurz in Erwägung gezogen die Überschrift dieses Artikels umzuschreiben. Statt „Kreative Blogpause“ zu schreiben, wollte ich Dir einen guten Rutsch wünschen! Warum? Weil die Wochen vor den Sommerferien auf dem besten Wege sind, der stressigen Vorweihnachtszeit den…

Gedachtes, Hallo Sommer

10 Dinge, auf die ich mich diesen Sommer freue!

Vom Sommer an sich kann zur Zeit ja leider nicht die Rede sein. Dieses wechselhafte Wetter – heute usseliges Söckchenwetter, morgen herrliches Shortswetter- ist nicht schön, aber auch nicht zu ändern. Der meteorologische Sommer begann bereits am 1. Juni,…

Hallo Sommer, Rückblick

Das war mein Juli // Instagram Rückblick

In der ersten Juliwoche war hier noch ordentlich was los, dann wurde es schlagartig ruhig, denn in NRW starteten die heiß ersehnten Sommerferien. Wir waren sowas von reif für eine Auszeit und genießen diese Entspanntheit und Ruhe nach wie…

Familiäres, Hallo Sommer

Sommer Schnappschuss {mit Wasser von unten und von oben}

Erst haben wir uns eine wunderbare Abkühlung von unten geholt, sind geschwommen, haben geplanscht, die Füße in den Sand vergraben und Pommes-rot-weiss gegessen… Dann kam eine unerwünschte Abkühlung von oben. Strömender Regen, quietschende Füße in Gummischuhen, triefendnasse Klamotten kleben…