Schlimmer als Weihnachten!

Karneval 2009 Kamelle | waseigenes.com
Die jecken Tage neigen sich langsam dem Ende.
Samstag, Sonntag & gestern haben wir uns die Veedelsumzüge angesehen, eifrig „Kölle Alaaf!“ und „Kamelle“ gerufen. Mit dem Süßkram, den wir gesammelt haben, könnte ich eine ganze Kompanie versorgen. Schlimmer als Weihnachten!

Karneval 2009 Kamelle | waseigenes.com

Heute Nachmittag findet der letzte Umzug statt- bei uns im Ort und Töchterchen & ich ziehen mit. Als Malerkleckse. Die Tüten mit Wurfmaterial sind schon gepackt.

Karneval 2009 Kamelle | waseigenes.com

Drückt uns die Daumen, dass das Wetter mitspielt.
11 Kommentare
  1. MalinJo sagte:

    Mit dem Wetter scheint ihr ja richtig Glück zu haben! Es soll ja eventuell sogar mal die Sonnne rauskommen!

    Ich wünsche euch ganz viel Spaß!

    Lg
    s.

    Antworten
  2. milou sagte:

    Das ist ja WAHNSINN!!! So viel wie ihr gesammelt habt wird bei uns insgesamt während des Umzuges geworfen! Dann lasst es euch mal schmecken!!!
    glg, micha

    Antworten
  3. pepelinchen sagte:

    Wenn Ihr heute selber beim Umzug schmeißt, werdet Ihr ja einiges wieder los :-) Könnten wir eigentlich auch machen. Wir waren gestern „nur“ auf einem Umzug und die Süßigkeiten werden wohl eher schlecht, als das wir sie aufessen könnten :-)

    LG Petra

    Antworten
  4. Ute sagte:

    Na, das ist doch eine schöne Ausbeute! Ich habe auch schon Züge erlebt, wo so wenig geworfen wurde, dass sich selbst die Erwachsenen mit den Kindern um die Kamelle gekloppt haben!
    LG von Ute

    Antworten
  5. *tatjana* sagte:

    Ach, Du wohnst auch in der Alaaf-Zone…

    Bei uns im Ort war heute ebenfalls Umzug. Doch leider konnte ich keinen Urlaub nehmen :-(

    Hoffe, Ihr hattet einen malerklecksbunten Tag und Eure Kamellen reichen wahrscheinlich bis Weihnachten ;-)

    Liebe Grüße,
    Tatjana

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.