Rezept: Auberginen Dip & Sesam Butter {mit und ohne Thermomix}

Nachdem wir im Mai zusammen gebacken haben, wurde entschieden: im Juni werden wir dippen und streichen. Heute ist #tmDonnerstag und da präsentieren Euch Maja, Mone, Zorra, Marsha (Bibi ist leider krank) und ich leckere Rezepte mit und ohne Thermomix.

Das heutige Thema lautet: Sommerliche Dips & Aufstriche aus dem Thermomix. Ich serviere Euch leicht scharfen AUBERGINEN DIP und köstliche SESAM BUTTER (das „Sommerliche“ hatte ich überlesen; Auberginen haben laut Kalender ja eigentlich erst ab Juli Saison… äh, egal):

Rezept: Auberginen Dip {Auberginen Creme} und Sesam Butter | Rezepte mit und ohne Thermomix | waseigenes.com
Beginnen wir mit dem Auberginen Dip (oder der Auberginen Creme). Die sollte eigentlich ganz anders werden, als sie dann nachher im Glas landete. In meiner Vorstellung schmeckte die Creme nämlich nach Auberginen und Feta.
Die Aubergine lag aber schon im Ofen, um dort langsam weich zu werden, als mir auffiel, dass ich vergessen hatte Feta zu kaufen. Scheibenkleister! Was nun? Aubergine nur mit Frischkäse mixen? Bestimmt lecker, aber am Ende wahrscheinlich zu flüssig. Also kramte ich meine Vorratsschränke durch und stieß auf eine Dose Kichererbsen. Ha! Das passt perfekt, denn auf Kichererbsen fahre ich gerade sowieso ab und deren Konsistenz passt Eins-a in meine Creme.
Habt Ihr schon das Rezept für den Kichererbsensalat mit Avocado, Tomaten, Gurke und Mozzarella gesehen und ausprobiert? Nein, dann huschhusch- nachmachen! Schmeckt saulecker.

Rezept: Auberginen Dip {Auberginen Creme} Rezepte mit und ohne Thermomix | waseigenes.com
REZEPT: AUBERGINEN DIP mit KICHERERBSEN, OLIVEN & GETROCKNETEN TOMATEN:

1 Aubergine
250 g Kichererbsen
2 Knoblauchzehen
10 schwarze Oliven
50 g getrocknete Tomaten
100 g Frischkäse
1 TL Zitronensaft
Salz & Pfeffer

Die Aubergine waschen, halbieren und mit der offenen Seite auf ein mit Alufolie ausgelegten Backblech legen. Bei 200° Grad ca. 40 Minuten backen, bis sie schön weich ist. Danach mit einem Löffel das Fruchtfleisch von der Schale löffeln.

Kichererbsen, Knoblauchzehen, Oliven, getrocknete Tomaten in den Thermomix geben und 7 Sekunden/ Stufe 8 pürieren. Das Auberginenmus, den Frischkäse, Zitronensaft, Salz und Pfeffer dazugeben und 5 Sekunden/ Stufe 8 mixen.

Die Creme in ein sauberes Glas umfüllen, wer mag schmeißt noch ein paar geschnittene Oliven drauf und träufelt ein bisschen Olivenöl darüber. Macht sich besonders gut auf Fotos. :-)

Solltet Ihr keinen Thermomix in der Küche stehen haben, müßtet Ihr aber einen Pürierstab oder eine andere Küchenmaschine besitzen, mit der Ihr alle Zutaten pürieren könnt. Die Vorgehensweise ist dieselbe wie oben beschrieben. Nur die Zeitangaben sollte Ihr entsprechend anpassen.

Rezept: Auberginen Dip {Auberginen Creme} Rezepte mit und ohne Thermomix | waseigenes.com
Rezept: Auberginen Dip {Auberginen Creme} und Sesam Butter | Rezepte mit und ohne Thermomix | waseigenes.com

Für die Sesam Butter ist ein Thermomix wirklich nicht von Nöten. Ist die Butter weich genug, so kann man den gerösteten Sesam schnell und einfach mit der Gabel unterrühren. Meine Butter war natürlich nicht weich genug, weil ich mal wieder vergessen hatte, sie frühzeitig aus dem Kühlschrank zu legen. Deswegen kam der Thermomix zum Einsatz.

Rezept: Auberginen Dip {Auberginen Creme} und Sesam Butter | Rezepte mit und ohne Thermomix | waseigenes.com
REZEPT: SESAM BUTTER

4 EL Sesam
250 g Butter
Salz und Pfeffer nach Belieben

Die Sesamkörner werden vorher ohne fett in einer Pfanne geröstet. Dabei solltet Ihr sie nicht aus den Augen lassen und schön umrühren, damit sie nicht anbrennen. Sobald sie etwas Farbe bekommen haben, auf ein Tellerchen umfüllen und abkühlen lassen.

Die abgekühlten Sesamkörner unter die weiche Butter rühren – oder beides in den Thermomix geben und 30 Sekunden/ Stufe 3 verrühren.
Anschließend umfüllen und kalt stellen.

Ich habe meiner Butter weder Salz noch Pfeffer hinzugefügt. Ich finde sie so pur einfach köstlich. Das mag aber auch daran liegen, dass sich bei mir sofort Kindheitserinnerungen eingestellt haben: früher habe ich am Wochenende immer Sesambrötchen gegessen und ich frage mich, warum ich das schon seit Jahren nicht mehr tue? Sesam Butter auf Toast oder kleinen Ciabattabrötchen mit ein bisschen Schnittlauch und ich bin im Sesamhimmel.

Rezept: Auberginen Dip {Auberginen Creme} und Sesam Butter | Rezepte mit und ohne Thermomix | waseigenes.com

Rezept: Auberginen Dip {Auberginen Creme} und Sesam Butter | Rezepte mit und ohne Thermomix | waseigenes.com
Kommen wir nun zu den Dips und Aufstrichen der anderen #tmDonnerstag-Damen.

Simone (S-Küche): Paprika Marmelade

Zorra (Einmal umrühren): Linsen Hummus

Marsha (Eine Prise Lecker): Tomaten Chilli Konfitüre

Maja (Moeys Kitchen): Selbst gemachter Frischkäse aus Vollmilch

Einfach die Links anklicken und schon gelangt Ihr zu den Rezepten.

Sommerliche Dips und Aufstriche mit und ohne Thermomix | #tmDonnerstag | waseigenes.com

Rezept: Auberginen Dip {Auberginen Creme} und Sesam Butter | Rezepte mit und ohne Thermomix | waseigenes.com
Alle Rezepte, die wir in dieser Runde auf unseren Blogs veröffentlicht haben, sammeln wir übrigens auch auf diesem #tmDonnerstag Pinterest Board. Vielleicht findet Ihr dort noch weitere Anregungen und Ideen, was Ihr mit Eurem Thermomix kochen und backen könnt?

Habt einen schönen Donnerstag!
Liebe Grüße, Bine

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

8 Comments

  • 2 Monaten ago

    Auberginen und Kichererbsen sind ein leckeres Paar! Die Butter klingt auch zum Niederknien und der verlinkte Salat habe ich mir gebookmarkt. Du siehst ich bin begeistert!

  • julia
    2 Monaten ago

    Hallo Bine,

    Dein Auberginen- Dip werde ich definitiv für Sonntag (olé olé) vorbereiten.
    Sesambutter ist bei mir auch oft mit zu Parties gekommen, allerdings mache ich sie zusätzlich mit Honig und Chayennepfeffer (und Meersalz, aber Salz ist bei Dir ja auch schon vermerkt). Herrliche Kombi, leicht süßlich, ganz leicht scharf und dieser leckere Sesamgeschmack…mmmhhhhh!!
    Vielen Dank für die tollen Rezepte, ich bin gespannt auf Aubergine und Kichererbse in Kombination!
    Liebe Grüße,
    Julia

    • 2 Monaten ago

      Sesam Butter mit Honig- das klingt perfekt! Das werde ich beim nächsten Mal
      auf jeden Fall ausprobieren! DANKE für den Tipp!
      Liebe Grüße Bine

  • 2 Monaten ago

    Liebe Bine, das ist beides genau mein Ding! Total lecker und wird definitiv ausprobiert!

    Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende,
    Marsha

  • Sigrun
    2 Monaten ago

    Hallo Biene,
    habe gerade den Auberginen Dip gemacht und ich bin ganz begeistert. Mal sehen was die Männer dazu sagen😁 Ging mit dem normalen Mixstab übrigens sehr gut.
    Danke für das tolle Rezept. Die Sesambutter werde ich auch noch probieren

    Liebe Grüße
    Sigrun

  • Nadja
    2 Monaten ago

    Liebe Bine,
    Deinen Auberginen-dip habe ich gestern für den WM-Abend gemacht. Hammer!!! Sooo lecker – ich musste mich bremsen, nicht alles vorher wegzunaschen! 😉 Der Dip ging weg wie nix…und meine stille Reserve (wohlweislich beiseitegepackt) wurde mir zum Schluß auch noch abgeschwatzt. Danke für das leckere Rezept.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Nadja

    • 2 Monaten ago

      Liebe Nadja, ich bedanke mich von Herzen für Deine schöne Rückmeldung!
      Ich freue mich sehr, dass Euch der Dip auch so gut geschmeckt hat!
      Liebe Grüße Bine

Leave A Comment