Anleitungen, D.I.Y., Hallo Herbst

Herbstlich prächtig! Kürbis Kerzen selber gießen.

In meiner Vorstellung sitzen wir vier heute Abend, gemütlich in kuschelige Wolldecken eingemummelt, auf dem Sofa, schauen einen schönen Film (am liebsten Julie & Julia, aber ich fürchte, mein Vorschlag bekommt keine Mehrheit), trinken heißen Tee und erfreuen uns am Kerzenschein der selbst gegossenen Kürbis Kerzen.

In der Realität sind wir aktuell aber nur zu dritt und es ist draußen so warm, dass wir wahrscheinlich eher auf der Terrasse mit Flips Flops an den Füßen sitzen, mit einem eiskalten Aperol Spritz anstoßen, keinen Film schauen, sondern eine Runde Karten spielen und uns – all dem Wetter-Unsinn zum Trotz – auch am Kerzenschein der Kürbis Kerzen erfreuen werden.

Wir auch immer. Komischer Herbst. Aber et is wie et is.

DIY Kürbis Kerzen - Flüssiges Wachs in ausgehöhlte Zierkürbisse gießen, einen Docht hineinstellen | waseigenes.com

Als meine Assistentin aka Tochter mir letztes Wochenende beim Gießen der Kürbis Kerzen geholfen hatte, sagte sie, dass wir das im nächsten Sommer ja mal mit Melonen machen könnten.

Gute Idee. Warum nicht? Koskos Kerzen, Kürbis Kerzen, Melonen Kerzen – aber dann brauchen wir viiiiiele Wachspastillen. ;-)

DIY Kürbis Kerzen - Ausgehöhlte Zierkürbisse, flüssiges Wachs, Kerzendocht | DIY Anleitung #KürbisKerzen #DIY | waseigenes.com

Solche Kerzen selber zu machen ist echt easy. Vor zwei Jahren habe ich das mal halben Kokosnüssen gemacht.
Man benötigt nicht viel Zeug und Material und man hat recht schnell ein hübsches DIY mit Nutzen. Schönem Nutzen.

DIY Kürbis Kerzen - Ausgehöhlte Zierkürbisse, flüssiges Wachs, Kerzendocht | DIY Anleitung #KürbisKerzen #DIY | waseigenes.com

Ich habe mir eine freundliche Assistentin an meine Seite geholt, die die Dochte festhielt, während ich das flüssige Wachs aus der ollen Dose in die ausgehöhlten Kürbisse kippte.
Solltet Ihr keine Assistentin in der Nähe haben, kann man den Docht auch mit zwei Bleistiften (oder Schaschlikstäben) und zwei Haushaltsgummis fixieren. Hier gibt’s dazu ein paar Fotos.

Herbst DIY: Kürbis Kerzen - Ausgehöhlte Zierkürbisse, flüssiges Wachs, Kerzendocht | DIY Anleitung #KürbisKerzen #DIY | waseigenes.com

DIY Kürbis Kerzen – Material:

  • Kleine Zierkürbisse
  • Ein scharfes Messer
  • Ein Löffel
  • Wachspastillen (Werbung, da Affiliate Link)
  • Kerzendochte (Werbung, da Affiliate Link)
  • Eine leere Konservendose (zum Schmelzen der Wachspastillen)
  • Ein Kochtopf mit Wasser
  • Back- oder Ofenhandschuhe oder Topflappen

Anmerkung: Als ich die Kokosnuss Kerzen gegossen habe, habe ich mein Material im hiesigen Bastelladen gekauft. Der Laden hat leider! leider! leider! mittlerweile geschlossen. Damals habe ich Kerzendocht auf der Rolle gekauft, diesmal habe ich mein Material online bestellt und mich für Dochte mit Fuß entschieden. Beides funktioniert einwandfrei. Allerdings kann ich nun noch 95 weitere Kerzen gießen. Na ja, die Dochte werden ja nicht schlecht. ;-)

Herbst DIY: Kürbis Kerzen - Ausgehöhlte Zierkürbisse (Baby Boo), flüssiges Wachs, Kerzendocht | DIY Anleitung #KürbisKerzen #DIY | waseigenes.com
Herbst DIY: Kürbis Kerzen - Ausgehöhlte Zierkürbisse (Baby Boo), flüssiges Wachs, Kerzendocht | DIY Anleitung #KürbisKerzen #DIY | waseigenes.com

DIY Anleitung Kürbis Kerzen gießen:

  1. Mit einem scharfen kleinen Messer einen Deckel bei allen Kürbissen ein- und abschneiden.
  2. Dann die Kürbisse mit Hilfe eines Löffels gut aushöhlen. Ggf. unter fließendem Wasser ausspülen und danach richtig gut trocknen.
  3. Die Wachpastillen in eine leeren Konservendose schütten und diese Dose in einen Kochtopf mit Wasser stellen.
  4. Die Wachspastillen im Wasserbad schmelzen.
  5. Einen Docht in die Mitte des Kürbislochs stellen und ggf. mit zwei Schaschlikspießen fixieren oder eine freundliche Assistentin bitten, den Docht festzuhalten.
  6. Dann das flüssige Wachs vorsichtig in die ausgehöhlten Kürbisse kippen. Achtung! Die Dose könnte heiß sein, deswegen unbedingt einen Topflappen nutzen oder Ofenhandschuhe anziehen (die könnt Ihr Euch auch selber nähen, hier gibt’s eine Anleitung).
Kürbis Kerzen DIY: Ausgehöhlte Zierkürbisse (z.B. Baby Boo), flüssiges Wachs, Kerzendocht | DIY Anleitung #KürbisKerzen #DIY #HerbstDIY | waseigenes.com
Kürbis Kerzen DIY: Ausgehöhlte Zierkürbisse (z.B. Baby Boo), flüssiges Wachs, Kerzendocht | DIY Anleitung #KürbisKerzen #DIY #HerbstDIY | waseigenes.com
Kürbis Kerzen DIY: Ausgehöhlte Zierkürbisse (z.B. Baby Boo), flüssiges Wachs, Kerzendocht | DIY Anleitung #KürbisKerzen #DIY #HerbstDIY | waseigenes.com
Kürbis Kerzen DIY: Ausgehöhlte Zierkürbisse (z.B. Baby Boo), flüssiges Wachs, Kerzendocht | DIY Anleitung #KürbisKerzen #DIY #HerbstDIY | waseigenes.com

Mein Kürbis Kerzen-Tablett wandert aktuell vom Küchentisch, auf den Esszimmertisch, zum Terrassentisch und wieder zurück. Immer da, wo wir gerade sitzen. Kerzen sollte man ja generell nie alleine irgendwo brennen lassen, aber gerade bei diesen Kerzen wäre ich doppelt so vorsichtig!

Ich bin gespannt, wie lange sich die Kürbisse halten. Da habe ich noch keine Erfahrungswerte. Die Kokosnusschalen könnte man ja theoretisch immer wieder mit flüssigem Wachs füllen.

So, nun wünsche ich Euch einen schönen Herbst-Sommer-Tag oder Sommer-Herbst-Tag! Macht’s Euch hübsch!

Liebe Grüße, Bine

was davor geschah
nächster Artikel

7 Comment

  1. Reply
    Sylvia Bierbaum
    13. Oktober 2019 at 11:42

    Hallo Bine,
    das ist ja eine sehr schöne Idee ! Gefällt mir sehr gut !
    Ich finde deinen Blog wirklich sehr gelungen, habe auch schon einige Dinge
    daraus gemacht. Mach weiter so, ich freue mich immer über Neuigkeiten von Dir.

    Liebe Grüße
    Sylvia

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      21. Oktober 2019 at 07:22

      Ich danke Dir von Herzen, Sylvia!

  2. Reply
    Mella
    13. Oktober 2019 at 20:32

    Hallo Bine,
    was für eine tolle Idee!. Wenig Aufwand aber großes WOW!
    Um ausgehöhlte Kürbisse etwas länger haltbar zu machen kann man sie von innen mit Franz Branntwein oder Desinfektionsmitten aus sprühen. Das hemmt das Schimmeln bzw. matschig werden.

  3. Reply
    Jana
    15. Oktober 2019 at 17:15

    Eine sehr schöne Idee ❤️ Werde ich sehr gerne nachmachen.

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      21. Oktober 2019 at 07:21

      Das würde mich freuen, Jana! :-)

  4. Reply
    Tobia | craftaliciousme
    1. November 2019 at 22:36

    Liebe Bine, sammle doch einfach alte Kerzenreste und Schmelz die später für deine Melonen ein. Gerade jetzt fallen da ja eine Menge an. Ich habe noch nie Kerzen mit gekauftem Wachs gegossen sondern immer recycled. Und man kann so auch eigen Farben mischen.
    Liebe Grüße
    Tobia

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      2. November 2019 at 07:21

      Da hast Du recht, Tobia! Das werde ich diesen Winter auch tun. Allerdings werden die Kerzen
      dann meist nicht so „sauber“ – weißt Du, was ich meine. Aber auf jeden Fall nachhaltiger! :-)
      Liebe Grüße, Bine

Schreibe einen Kommentar