Gebackenes, Kulinarisches

Quitten Tarte Tatin – der schnellste Kuchen ever.

Was für eine Woche. Sie ist an mir nur so vorbei gerauscht. Von einem Teil-Lockdown habe ich nichts gemerkt. Das mag daran liegen, dass der Mann und ich sowieso von zu Hause aus arbeiten und wir ja nach wie vor immer noch einkaufen – also theoretisch auch shoppen – dürfen.

Rezept: Quitten Tarte Tatin - schnell und einfach, Rezepte für die Familie, waseigenes.com

Auf Shoppen habe ich aktuell überhaupt keine Lust, aber ich war im Blumenladen und auch im EKZ um Besorgungen zu machen, die ich lieber analog, nicht digital, erledige. Ansonsten waren wir zu Hause. Diese Woche sogar zu dritt, denn das kleine Kind hatte Home Schooling.

Ich sag nur: es lohnt sich, zwischendurch mal in die Corona Warn App zu schauen. Aber davon werde ich in meinem Monatsrückblich erzählen.

Heute geht es hier nämlich um eine leckere Quitten Tarte Tatin!

Rezept: Quitten Tarte Tatin - schnell und einfach, Rezepte für die Familie, waseigenes.com

Diese super schnelle und super einfache Tarte könnt Ihr auch mit Äpfeln backen. Ich hatte hier aber immer noch ein paar Quitten rumliegen, die dringend verarbeitet werden mussten und so hab ich statt Apfelscheiben Quittenscheiben karamellisiert und mit Blätterteig im Ofen gebacken.

Der schnellste Kuchen ever: Tarte Tatin mit gekauftem Blätterteig.

Was auf den Fotos fehlt, ist ein Schlag Schmand oder Sahne. Der gehört unbedingt dazu. Und natürlich ein Tässchen Kaffee.

Im Nachhinein würde ich sagen, dass ich ruhig ein paar mehr Quitten Scheiben in die Pfanne hätte legen können.

Rezept: Quitten Tarte Tatin - schnell und einfach, Rezepte für die Familie, waseigenes.com

Das Rezept zum Ausdrucken gibt es, wie immer, am Ende dieses Artikels.

Rezept

Quitten Tarte Tatin

  • 1 Packung Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 2 große Quitten {alternativ: Äpfel}
  • 30 g Butter
  • 70 g Zucker

Den Blätterteig aus dem Kühlschrank holen und ausrollen. Die Quitten mit einem Küchentuch ordentlich abreiben, waschen und dann in schmale Spalten schneiden.

Den Zucker in eine ofenfeste Pfanne geben und bei mittlerer Stufe schmelzen lassen. Dabei ständig rühren. Achtung: Der Zucker darf nicht zu dunkel werden, sollte nicht verbrennen.

Sobald der Zucker flüssig und karamell-braun ist, die Pfanne von der heißen Platte ziehen und die Butter hinzufügen. Mit dem Kochlöffel gut verrühren, damit sich Zucker und Butter verbinden.

Rezept: Quitten Tarte Tatin - schnell und einfach, Rezepte für die Familie, waseigenes.com

Auf diese Butter-Zucker-Mischung die Quitten-Scheiben kreisförmig verteilen. Wie gesagt – es hätten ruhig etwas mehr sein dürfen.

Rezept: Quitten Tarte Tatin - schnell und einfach, Rezepte für die Familie, waseigenes.com

Den Blätterteig vom Backpapier abziehen und auf die Quittenscheiben legen. Das Eckige muss ins Runde :-) Der Teig darf sich ruhig etwas knubbeln und überlappen.

Rezept: Quitten Tarte Tatin - schnell und einfach, Rezepte für die Familie, waseigenes.com

Die Quitten Tarte im vorgeheiztem Ofen bei 200° Grad Ober/Unterhitze ca. 25 Minuten backen.

Danach die Tarte auf eine Kuchenplatte stürzen, anschneiden, genießen.

Quitten - waseigenes.com

Ich habe mit Schrecken festgestellt, dass meine Tarte Tatin Form einen Riss hat und, dass sie mittlerweile ausverkauft ist.

Solltet Ihr einen Tipp für eine gute (und erschwingliche) Tarte Tatin Form haben – also eine ofenfeste Pfanne mit dazugehöriger Platte – dann würde ich mich über Eure Tipps sehr freuen.

Rezept: Quitten Tarte Tatin - schnell und einfach, Rezepte für die Familie, waseigenes.com

Ich wünsche Euch einen schönen Freitag!
Passt weiterhin gut auf Euch auf! Als ich heute morgen die 21.500 sah, wurde mir ganz anders.

Ich glaube, ich werde am Wochenende ein bisschen Weihnachtsdeko aus dem Keller holen und schonmal ein paar Lichterketten aufhängen.

Liebe Grüße
Bine

PS.: Solltet Ihr am Wochenende eine Tarte Tatin mit Quitten oder Äpfeln backen, dann könnt Ihr Euch dazu auch gleich ein paar Ofenhandschuhe nähen. ;-)

Wie das geht, zeige ich Euch hier {klick}

DIY Nähanleitung: Ofenhandschuhe oder Topfhandschuhe nähen | waseigenes.com

Quitten Tarte Tatin {oder Apfel Tarte tatin}

Gericht: Kuchen, Tarte
Keyword: #waseigenesrezept, Blätterteig, Quitten, Quitten Tarte, Tarte Tatin, Was backe ich heute?
Portionen: 12
Autor: Bine | was eigenes

Equipment

  • Ofenfeste Pfanne

Zutaten

  • 1 Packung Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 2 große Quitten {alternativ Äpfel}
  • 30 g Butter
  • 70 g Zucker

Anleitungen

  • Den Blätterteig aus dem Kühlschrank holen und ausrollen. Die Quitten mit einem Küchentuch ordentlich abreiben, waschen und dann in schmale Spalten schneiden.
  • Den Zucker in eine ofenfeste Pfanne geben und bei mittlerer Stufe schmelzen lassen. Dabei ständig rühren. Achtung: Der Zucker darf nicht zu dunkel werden, sollte nicht verbrennen.
  • Sobald der Zucker flüssig und karamell-braun ist, die Pfanne von der heißen Platte ziehen und die Butter hinzufügen. Mit dem Kochlöffel gut verrühren, damit sich Zucker und Butter verbinden.
  • Auf diese Butter-Zucker-Mischung die Quitten-Scheiben kreisförmig verteilen.
  • Den Blätterteig vom Backpapier abziehen und auf die Quittenscheiben legen. Das Eckige muss ins Runde :-) Der Teig darf sich ruhig etwas knubbeln und überlappen.
  • Die Quitten Tarte im vorgeheiztem Ofen bei 200° Grad Ober/Unterhitze ca. 25 Minuten backen.
  • Danach die Tarte auf eine Kuchenplatte stürzen, anschneiden, genießen.

Notizen

Viel Freude beim Backen und Genießen wünscht Bine von https://www.waseigenes.com ♡ Hast Du das Rezept ausprobiert? Schreib mir gerne in den Kommentaren, wie es Dir gefällt. Und wenn Du magst, dann zeig es mir auf Instagram und markiere mich dort mit @waseigenes ♡
was davor geschah
nächster Artikel

4 Comment

  1. Reply
    Gabriele
    6. November 2020 at 08:58

    Hallo Bine, gibt es noch auf eBay, immer eine Alternative zu amazon!!!!!

    Gruß Gaby

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      8. November 2020 at 10:07

      Liebe Gabriele,
      danke für Deinen Hinweis. Da schaue ich mal, ob ich sie dort finde! :-)
      Liebe Grüße, Bine

  2. Reply
    Mella
    6. November 2020 at 14:17

    Hallo Bine,
    lecker, lecker!! Hätte ich die Inspiration doch schon vor ca. 2 Wochen gehabt ;-)). Ich habe zwar eine Tarte Form wollte aber noch eine andere Größe. Und da habe ich mir eine Servierpfanne, also ohne Stiel aber mit 2 Griffen und einen schönen großen
    Keramikteller zugelegt. Das klappt mit dem Stürzen wunderbar und die Pfannen sind Möbelhaus im Nachbarort immer mal im Angebot.
    Ach so, Fertigteig finde ich super. Mürbe- und Tarte Teig gibt es praktischerweise ja sogar in rund!

    LG, Mella

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      8. November 2020 at 10:08

      :-) Ah, guter Tipp! Da fahre ich doch mal ins Möbelhaus.
      Hast Du alle Quitten schon verarbeitet? Ich bin jetzt auch durch.
      Liebe Grüße, Bine

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating