Herzhaftes, Kooperation, Kulinarisches

Gemüse und Hähnchenbrust im Backpapier gegart – schmackhafte Gemüsepäckchen mit Basmati Reis.

~ Werbung für Gegarte Hänchenbrust mit Süßkartoffeln, gelben Möhren und roten
Zwiebeln von Imperial Meat Products.
Rezept: Gemüsepäckchen mit Hähnchenbrust ~

Rezept: Gemüsepäckchen mit Basmati Reis | Ein schnelles und leckeres Mittagessen | Was koche ich heute? | waseigenes.com

Nachdem es hier in den letzten Wochen eher herzhaft-deftig zuging, was in dieser usseligen Jahreszeit absolut legitim ist, gibt’s heute mal was Leichtes. Buntes Gemüse, leichte und schmackhafte Hähnchenbrust und duftender Basmati Reis. Ersteres habe ich als Gemüsepäckchen in Pergamentpapier gegart.

Habt Ihr schon einmal Gemüse im Pergament- oder Backpapier gegart? Das ist’ne dolle Sache. Das Gemüse bleibt herrlich saftig-knackig, denn die Garflüssigkeit verdampft nicht und so bleiben Geschmack und Aromen im Papierballon. Außerdem muss man nach dem Essen und Genießen keine Töpfe oder Pfannen spülen.

Rezept: Gemüsepäckchen mit Hähnchenbrust und Basmati Reise - schnelles und einfaches Mittagessen | Was koche ich heute? Familienrezepte | waseigenes.com

Ausgewogene Ernährung, leichter Genuss, Wohlbefinden!

Kombiniert mit gegarter Hähnchenbrust mit Süßkartoffeln, gelben Möhren und roten Zwiebeln, schmeckt das Gemüse, dass ich ruck zuck in kleine Stücke geschnitten habe, super lecker.

Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber wenn ich nicht langsam den Corona-Pfunden den Kampf ansage, dann habe ich bald ein Problem und passe nicht mehr durch die Haustüre. Seit Monaten hocken wir vier hier aufeinander und wenn ich nicht hocke, sitze oder liege, dann stehe ich in der Küche und koche für die Homeoffice- und Homeschooling-Familie.

Da kam die Anfrage von Imperial Meat Products gerade recht. Ein leichtes Mittagessen, was uns satt macht und genügend Energie gibt, danach noch eine Runde durch den Schnee am See zu drehen.

Voller Gemüse und voller Geschmack.

Das trifft nicht nur auf das Gemüsepäckchen-Gericht zu, welches ich Euch hier heute vorstelle, sondern auch auf die gegarte Hähnchenbrust.

Schon im Oktober 2020 habe ich Euch gegarte Hähnchenbrust aus dem Hause Imperial Meat Products hier vorgestellt. Erinnert Ihr Euch an die Brokkoli-Karotten-Quiche mit Paprika und würzigem Käse? Die hatte ich damals mit „Gegarter Hähnchenbrust mit Brokkoli und Karotten“ aufgepeppt. Und heute präsentiere ich Euch eine neue Sorte aus dem „Mein Garten“ Sortiment: Gegarte Hähnchenbrust mit Süßkartoffeln, gelben Karotten, gelben Rüben und roten Zwiebeln.

Das Fleisch besteht zu 100% aus frischem Hähnchenbrustfleisch, ist reich an Proteinen und außergewöhnlich saftig. Auch bei dieser Sorte wird die Haut mitgebacken, was der gegarten Hähnchenbrust einen saftig-würzigen Geschmack verleiht.

Die gegarte Hähnchenbrust findet Ihr an der Bedientheke für Fleisch- und Wurstwaren in Eurem Supermarkt. Auf Brot schmeckt die Hähnchenbrust besonders lecker, wenn die Scheiben etwas dicker geschnitten sind. Und für dieses Rezept hier, solltet Ihr noch dickere Scheiben oder gleich ca. 200 g am Stück einkaufen. Dies wird dann später in Würfel geschnitten.

Mit der leichten Produktserie „Mein Garten“ antwortet Imperial auf aktuelle Ernährungstrends und die Nachfrage ihrer Kunden. Hähnchenfleisch enthält viel Eiweiß, ist perfekt für Low-Carb-Fans und hat einen hohen Vitamin B1 Anteil.

Und wenn wir das jetzt noch mit Gemüse und Reis essen… also dann sollten wir die Corona-Pfunde doch bald wieder im Griff haben, meint Ihr nicht?

Rein kommt, was schmeckt.

Die Zubereitung dieses leckeren Rezeptes könnte nicht einfacher sein. Und wenn Ihr das Gemüse schon vorher mundgerecht, also auf Gabelgröße schnippelt und schneidet, dann steht dem schnellen Genuss auch nichts im Wege.

Bei der Auswahl des Gemüses könnt Ihr variieren, wie Ihr Lust und Laune habt. Ich esse sehr gerne Zucchini, Tomaten und Champignons. Deswegen war klar, dass ich genau dieses Gemüse einkaufen würde. Außerdem habe ich mich für Süßkartoffeln entschieden, denn Süßkartoffeln sind, im Gegensatz zur normalen Kartoffeln, recht schnell gar.

Rezept: Gemüsepäckchen mit Hähnchenbrust und Basmati Reise - schnelles und einfaches Mittagessen | Was koche ich heute? Familienrezepte | waseigenes.com

Rezept für 3 – 4 Personen

Nehmt es hier bitte nicht ganz so genau. Ich habe einen Berg Gemüse gekauft und geschnippelt. Aber nicht alle vier Personen in diesem Haushalt haben das gleiche Päckchen vorgesetzt bekommen, denn der eine mag dies nicht und die andere jenes nicht so gerne.

Gemüsepäckchen mit gegarter Hähnchenbrust & Basamti Reis

Am Ende des Artikels gibt es das Rezept für Euch zum Ausdrucken

  • 1 -2 Möhren
  • 2 Mini Paprika
  • 4 – 6 Champignons
  • 1 große Zucchini
  • ein paar Honigtomaten oder Kirschtomaten
  • 1 Chicorée
  • ca. 200 g Gegarte Hähnchenbrust mit Süßkartoffeln, gelben Karotten, gelben Rüben und roten Zwiebeln von Imperial Meat Products
    -> am besten im Stück kaufen und dann zu Hause daraus Würfel schneiden.
  • frische Petersilie
  • frischer Thymian
  • Oliven- oder Rapsöl
  • (Meer-)Salz und Pfeffer
  • vier Stücke Pergament- oder Backpapier

Das Gemüse waschen, putzen und in kleine Stücke oder Würfel schneiden.

Die frischen Kräuter waschen, klein hacken und mit etwas Öl, Salz & Pfeffer vermischen.

Die gegarte Hähnchenbrust in Stücke schneiden.

Das Backpapier auf ungefähr 25 x 30 cm zuschneiden, mit etwas Öl bepinseln und dann alle Zutaten darauf verteilen. Zum Schluss das Kräuteröl drüber träufeln. Dann das Papier an der kurzen Seiten nach oben ziehen, mehrfach nach unten falten und die beiden offenen Seiten mit einer Kordel verschließen (weiter unten gibt es dazu ein Video).

Die Gemüsepäckchen im vorgeheizten Backofen bei 200° Grad Ober/Unterhitze ca. 30 Minuten backen.

Nach ca. 20 Minuten Wasser aufsetzen und Basmati Reis im Topf kochen.

Dazu schmeckt obendrein noch knupriges Baguette und ein feiner Crème fraîche-Quark, den meine Tochter aber erst für uns mit Kräutern und Gewürzen mixte, als ich mit dem Shooting schon durch war und wir vier bereits am Tisch saßen.

Gemüse im Backpapier gegart - dazu gibt es Basmati Reis und Brot. Ein schnelles und schmackhaftes Mittagessen für die Familie | Was koche ich heute? | waseigenes.com
Rezept: Gemüsepäckchen mit Hähnchenbrust und Basmati Reise - schnelles und einfaches Mittagessen | Was koche ich heute? Familienrezepte | waseigenes.com

Gemüsepäckchen lassen sich wunderbar vorbereiten.

Gerade für Gastgeber – deren Rolle wir alle hoffentlich bald wieder einnehmen können – sind solche Päckchen ein tolle Sache. Die Gemüsepäckchen lassen sich ganz wunderbar vorbereiten und werden nur eine halbe Stunde vor dem gemeinsamen Essen in den Ofen geschoben.

Die Garzeit hängt natürlich von der Beschaffenheit und Größe des Inhaltes und der Zutaten ab. Rund 30 Minuten bei 200° Grad sollte aber ein guter Richtwert sein. Wichtig ist außerdem, dass das Papier gut verschlossen und verknotet ist, damit die Garflüssigkeit und die Aromen nicht entweichen können.

Ich koche übrigens erst seit wenigen Jahren Basmati Reis. Davor habe ich immer den bekannten Langkornreis gekauft und gekocht. Mittlerweile sind wir hier aber große Basmati Reis Fans. Er duftet nicht nur gut, seine Konsistenz finden wir einfach super lecker.

Gemüse im Backpapier gegart - dazu gibt es Basmati Reis und Brot. Ein schnelles und schmackhaftes Mittagessen für die Familie | Was koche ich heute? | waseigenes.com

Ich möchte ja nicht übertreiben, aber ich hätte mich da rein setzen können. Dieses schnelle, schmackhafte und schlanke Mittagessen wird es nun hier häufiger geben.

Habt Ihr schon einmal Gemüse oder vielleicht auch Fleisch und Fisch im Päckchen gegart?

Liebe Grüße
Bine

Gemüsepäckchen mit gegarter Hähnchenbrust & Basamti Reis

Gericht: Mittagessen
Keyword: #waseigenesrezept, Gemüse, Hähnchenbrust, Mittagessen, Reis, Was koche ich heute?
Portionen: 4
Autor: Bine | was eigenes

Equipment

  • Backpapier oder Pergament-Papier

Zutaten

  • 1 -2 Möhren
  • 2 Mini Paprika
  • 4 – 6 Champignons
  • 1 große Zucchini
  • eine Handvoll Honigtomaten oder Kirschtomaten
  • 1 Chicorée
  • ca. 200 g Gegarte Hähnchenbrust von Imperial Meat Products (am Stück)
  • frische Petersilie
  • frischer Thymian
  • Oliven- oder Rapsöl
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Das Gemüse waschen, putzen und in kleine Stücke oder Würfel schneiden.
  • Die frischen Kräuter waschen, klein hacken und mit etwas Öl, Salz & Pfeffer vermischen.
  • Die gegarte Hähnchenbrust in Stücke schneiden.
  • Das Backpapier auf ungefähr 25 x 30 cm zuschneiden, mit etwas Öl bepinseln und dann alle Zutaten darauf verteilen. Zum Schluss das Kräuteröl drüber träufeln. Dann das Papier an der kurzen Seiten nach oben ziehen, mehrfach nach unten falten und die beiden offenen Seiten mit einer Kordel verschließen (weiter unten gibt es dazu ein Video im Blogpost).
  • Die Gemüsepäckchen im vorgeheizten Backofen bei 200° Grad Ober/Unterhitze ca. 30 Minuten backen.
  • Nach ca. 20 Minuten Wasser aufsetzen und Basmati Reis im Topf kochen.

Notizen

Dazu schmeckt: Basmati Reis, Brot und Crème fraîche-Quark ♡ Hast Du das Rezept ausprobiert? Schreib mir gerne in den Kommentaren, wie es Dir gefällt und hinterlasse ein, zwei,… oder fünf Sterne. Und wenn Du magst, dann zeig es mir auf Instagram und markiere mich dort mit @waseigenes ♡
Angebot
Toppits Back-Bögen mit rutschfester Unterseite, 20 Stück
  • Vom Kuchen über Fleisch bis zu Gemüse: Back-Bögen zum Backen, Dünsten und Braten von Lebensmitteln im Backofen
  • Für jedes Standard-Backblech geeignet durch fertig geschnittene Größe von 42 x 38 cm - Lästiges Abreißen entfällt
  • Kein Verrutschen und Ankleben mehr durch rutschfeste Unterseite und Antihaft-Struktur
  • Umweltschonend: Ungebleicht und kompostierbar, Aus verantwortungsvoller Waldwirtschaft
  • Lieferumfang: 1 Packung Toppits Back-Bögen mit rutschfester Unterseite, 20 Stück, Maße: 391 x 44 x 44 mm (B x T x H), Gewicht: 160 g

Letzte Aktualisierung am 26.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Auch lecker:

Pasta mit cremiger Tomatensauce und Hähnchensalami

was davor geschah
nächster Artikel

3 Comment

  1. Reply
    Christa
    11. Februar 2021 at 07:28

    Oh mein Gott, waren die lecker und so praktisch als Resteverwertung. Kühlschrank auf, alles was weg muss wird geschnibbelt und ab in den Ofen. Ich hab 2 Päckchen fertigt.

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      11. Februar 2021 at 09:26

      Das freut mich riesig, liebe Christa!
      Ich danke Dir sehr für Deinen Kommentar und das schöne Feedback!
      Liebe Grüße, Bine

  2. Reply
    christa
    11. Februar 2021 at 07:31

    Blöde Texterkennung: sollte „vertilgt“ heißen

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating