Herzhaftes, Kulinarisches

Hähnchengeschnetzeltes mit grünem Spargel und Kirschtomaten.

Geschnetzeltes in einer cremigen Soße mit einer groooßen Portion Nudeln essen wir hier super gerne. Zumindest drei von vier Personen. Diesmal habe ich unser Lieblingsrezept etwas abgewandelt und aufgepeppt. Statt Pute habe ich Hähnchen angebraten und außerdem noch grünen Spargel in die Pfanne geschmissen. Für den extra Pfiff kamen bei mir noch süße Kirschtomaten auf den Teller. Lecker sage ich Euch!

Ich schrieb ja schon, dass meine Familie nicht so Spargel-jeck ist, wie ich, kann aber mittlerweile verkünden: Steter Tropfen höhlt den Stein! Und weil ich dieses Sprichwort in den letzten Wochen beherzt umgesetzt habe – ich war der Tropfen, meine Familie die Steine – gab es hier auch des öfteren Spargel, denn mittlerweile habe ich die anderen soweit. ;-)

Rezept: Hähnchengeschnetzeltes mit grünem Spargel und Kirschtomaten in einer cremigen Soße. Dazu gibt's Nudeln | waseigenes.com | Was koche ich heute? Schnelle und einfache Küche

Bei diesem Rezept habe ich dann mal ganz tollkühn weißen Spargel durch grünen ersetzt und diesen mit einem unserer Lieblingsrezepte kombiniert… und siehe da: Kam auch sehr gut an. Leider keine 4:4 Trefferquote, aber egal.

Ich bin’s ja mittlerweile gewohnt, dass ich hier mittags diverse Töpfe auf dem Herd stehen habe, um alle vier Familienmitglieder happy zu machen. Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt! – dieses Sprichwort habe ich bei meinen Eltern nie gehört und das sage ich auch nicht zu meinen Kindern. Ich wünsche mir, dass sie wenigstens probieren, aber wenn sie es nicht mögen, dann müssen sie es auch nicht essen.

Dafür kann ich es mir auch nicht verkneifen, hin und wieder zu erwähnen, dass sie sich glücklich schätzen können, was für eine tolle und liebende Mama sie haben. Kommt unglaublich gut an, könnt Ihr Euch denken, ne? ;-)

Rezept: Hähnchengeschnetzeltes mit grünem Spargel und Kirschtomaten in einer cremigen Soße. Dazu gibt's Nudeln | waseigenes.com | Was koche ich heute? Schnelle und einfache Küche

Muss ich bald nicht mehr jeden Tag kochen?

Als ich gestern in den Nachrichten hörte, dass die NRW Kinder ab Ende Mai wieder jeden Tag und alle zusammen – also nicht in kleineren Gruppen – in die Schule gehen würden, da war mein erster Gedanke „Juhu, ich freue mich für sie!“. Mein zweiter Gedanke war „Oh je, hoffentlich geht das gut!?“. Und mein dritter Gedanke war: „Muss ich dann nicht mehr jeden Tag kochen?“

Wie das alles hier in zwei Wochen laufen und von statten gehen wird, das weiß ich jetzt noch nicht. Die Zahlen sinken – fast schon rasant und ich merke, dass ich so langsam wieder in Aufbruchstimmung komme. Werde ich bald mit Freunden im Biergarten einen eiskalten Aperol Spritz trinken können? Wird sich der Kalender mit Sport und Musik am Nachmittag wieder füllen? Fliegen wir vielleicht doch in den Ferien in den Urlaub?

Ich mag mich da gar nicht groß reindenken, denn – wenn wir eines in den letzten 14 Monaten gelernt haben, dann ist es: Besser nichts planen! Ausserdem habe ich wirklich Schiss, dass wir für die kommenden Lockerungen in ein paar Wochen dann wieder die Rechnung kriegen. Einatmen, ausatmen, abwarten.

Rezept: Hähnchengeschnetzeltes mit grünem Spargel und Kirschtomaten in einer cremigen Soße. Dazu gibt's Nudeln | waseigenes.com | Was koche ich heute? Schnelle und einfache Küche

Themenwechsel: Wetter. Was ist das für ein seltsamer Frühling? Passt zur aktuellen Lage. Alles ist seltsam. Sommerkleider und kurze Hosen liegen nach wie vor im Schrank, die Sonne zeigt sich nur selten und wird meist schnell durch einen kräftigen Schauer abgelöst …. so langsam würde ich gerne mal Erdbeerkuchen und Spargel auf der Terrasse unter freiem Himmel essen. Können wir nicht ändern – also genießen wir den Frühling bei künstlichem Licht in der Küche und holen uns etwas Farbspiel auf den Teller:

Hähnchengeschnetzeltes mit grünem Spargel & Kirschtomaten

So kochst Du schnell und einfach ein leckeres Mittagessen: Hähnchengeschnetzeltes mit Spargel und Tomaten | waseigenes.com | Rezepte für die Familie - schnell und einfach!

Ein schnelles, ein einfaches Mittagessen-Rezept ist das. Während die Hänchenbrust in der Pfanne vor sich hinbrät, garen die Spargelstückchen in Salzwasser, um sich kurz darauf in einer cremigen Soße zu vereinen. Dieses Gericht Hähnchengeschnetzeltes mit grünem Spargel ist

  • unkompliziert
  • im Handumdrehen zubereitet
  • wunderbar cremig und würzig
  • und richtig sättigend

Ich möchte mich da reinsetzen. Echt – das schmeckt einfach so lecker!

Rezept

Hähnchengeschnetzeltes mit grünem Spargel
& Kirschtomatem

  • 500 g Hähnchenbrust
  • 1 Zwiebel
  • 2 -3 EL Öl
  • 500 g grüner Spargel
  • eine Hand voll Kirschtomaten
  • ½ Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • 2 leicht gehäufte EL Mehl
  • Salz & Pfeffer

Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Das Öl in die Pfanne geben und die Zwiebelwürfel darin glasig andünsten.

Die Hähnchenbrust in Streifen schneiden und zu den Zwiebelwürfel in die Pfanne geben. Rundherum goldbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

In einem großen Topf Nudeln in Salzwasser kochen.

Den Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Spargel in Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser bissfest – ca. 5 Minuten – garen, dann herausnehmen und bei Seite stellen.

Hähnchengeschnetzeltes und Zwiebeln aus der Pfanne nehmen.

In das heiße Fett das Mehl geben, kurz anschwitzen lassen, dann 500 ml Garflüssigkeit vom Spargel, Brühe und Sahne einrühren.

Sobald die Soße blubbert und andickt, das Fleisch und den Spargel hinzufügen und einmal gut verrühren.

Nudeln, Hähnchengeschnetzeltes und Spargel auf Tellern anrichten… und wer mag, der lege noch süße Kirschtomaten auf das Gericht.

So kochst Du schnell und einfach ein leckeres Mittagessen: Hähnchengeschnetzeltes mit Spargel und Tomaten | waseigenes.com | Rezepte für die Familie - schnell und einfach!

Kann man so oder so machen.

Als ich neulich ein Brot aus dem Gefrierschrank holte, habe ich gesehen, dass dort drei Packungen Rosenkohl auf ihren Einsatz warten. Den werde ich ins Salzwasser und dann in die Pfanne schmeißen, wenn die Spargelzeit zu Ende ist.

Dann gibt es hier Hänchengeschnetzeltes mit Rosenkohl und Tomaten. Schmeckt bestimmt auch lecker.

So kochst Du schnell und einfach ein leckeres Mittagessen: Hähnchengeschnetzeltes mit Spargel und Tomaten | waseigenes.com | Rezepte für die Familie - schnell und einfach!

Ich wünsche Euch, liebe Leserinnen und Leser, einen schönen Freitag und ein schönes Pfingstwochenende!

Am Sonntag melde ich mich hier wieder, denn dann findet eine Erdbeer-Boom-Blogger Runde statt und dafür habe ich gestern schon ein feines Erdbeer-Kokos-Dessert gemacht.

Liebe Grüße
Bine

Hähnchengeschnetzeltes mit grünem Spargel und Kirschtomaten

Gericht: Feierabendküche, Mittagessen
Keyword: #waseigenesrezept, Brühe, Geschnetzeltes, Hähnchen, Honigtomaten, Kirschtomaten, Nudelgericht, Nudeln, Pasta, schnell und einfach, Schnelle Küche, Spargel, Was koche ich heute?
Portionen: 4
Autor: Bine | was eigenes

Zutaten

  • 500 g Hähnchenbrust
  • 1 Zwiebel
  • 2-3 EL Öl (zum Braten)
  • 500 g grüner Spargel
  • eine Hand voll Kirschtomaten
  • ½ Liter Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • 2 EL Mehl (leicht gehäuft)
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Das Öl in die Pfanne geben und die Zwiebelwürfel darin glasig andünsten.
  • Die Hähnchenbrust in Streifen schneiden und zu den Zwiebelwürfel in die Pfanne geben. Rundherum goldbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • In einem großen Topf Nudeln in Salzwasser kochen.
  • Den Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Spargel in Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser bissfest – ca. 5 Minuten – garen, dann herausnehmen und bei Seite stellen.
  • Hähnchengeschnetzeltes und Zwiebeln aus der Pfanne nehmen.
  • In das heiße Fett das Mehl geben, kurz anschwitzen lassen, dann 500 ml Garflüssigkeit vom Spargel, Brühe und Sahneeinrühren. 
  • In das heiße Fett das Mehl geben, kurz anschwitzen lassen, dann 500 ml Garflüssigkeit vom Spargel, Brühe und Sahne einrühren.
  • Sobald die Soße blubbert und andickt, das Fleisch und den Spargel hinzufügen und einmal gut verrühren.
  • Nudeln, Hähnchengeschnetzeltes und Spargel auf Tellern anrichten… und wer mag, der lege noch süße Kirschtomaten auf das Gericht.

Notizen

Viel Freude beim Kochen und Genießen wünscht Bine von https://www.waseigenes.com ♡ Hast Du das Rezept ausprobiert? Schreib mir gerne in den Kommentaren, wie es Dir gefällt und geschmeckt hat. Und wenn Du magst, dann zeig es mir auf Instagram und markiere mich dort mit @waseigenes ♡
was davor geschah
nächster Artikel

8 Comment

  1. Reply
    Rike
    21. Mai 2021 at 10:48

    Liebe Bine,
    seit einiger Zeit habe ich deinen Newsletter abonniert und koche des öfteren nach deinen Rezepten und Ideen.
    Dieses Mal haben mich die lustigen Nüdelchen scharf gemacht : wie heisst diese Form ?
    Die möchte ich unbedingt dieses Wochenende kochen.
    Hab Dank für Deine durchdachten , nützlichen und erfreulichen Nachrichten.
    Viel Kraft, Energie und Freude am Weitermachen ! Wir freuen uns darauf,
    Deine Rike

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      21. Mai 2021 at 11:46

      Liebe Rike,
      ich freue mich total, dass Du Dich hier eingetragen hast und auch schon einige Rezepte ausprobiert hast.
      Tja, die Nudeln… das wollte ich eigentlich noch im Artikel erwähnen, habe es dann aber vergessen: Ich habe sie neulich hier im Hofladen eines Bauernhofes gekauft. Schmecken super lecker… ist aber leider keine Marke, die man im Supermarkt bekommen. Die Packung habe ich schon entsorgt. :-( Wenn ich diese Nudeln nochmal kaufe, dann schreibe ich Dir eine EMail.
      Liebe Grüße, Bine

      1. Reply
        Nadine
        22. Mai 2021 at 20:52

        Hallo Bine,
        Ich hätte die Mail mit der Nudelsorte auch! Die gibt es auch in einem meiner Lieblingsrestaurants, dort machen sie die aber selbst. Ich mag aber die Form so gerne!
        Danke, Nadine

        1. Reply
          Bine | was eigenes
          23. Mai 2021 at 11:15

          Mache ich gerne, Nadine! Ich melde mich bei Dir.
          Liebe Grüße, Bine

  2. Reply
    Alica
    21. Mai 2021 at 20:09

    Hallo Rike, hallo Bine,
    kann es sein, dass die Nudelform Mafaldine heißt?
    Viele Grüße,
    Alica

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      22. Mai 2021 at 08:12

      Danke für den Tipp, Alica! Habe ich gerade mal gegoogelt und ja, das könnten sie sein… :-)
      Liebe Grüße, Bine

  3. Reply
    Julia
    21. Mai 2021 at 21:29

    Klingt sehr lecker! Ich habe diesen Frühling auch entdeckt, wie unkompliziert Spargel als Nebenbei-Gemüse ist, also eben mit Pasta etc. Ich kanne Spargel bis anhin nur gross zelebriert, als Haupt-Attraktion auf dem Teller. Und mit zwei Kindern, die keinen Spragel mögen, ist das nicht ideal. Aber so als Bei-Gemüse ist das ganz praktikabel.

    Und noch ein Tipp zum Rosenkohl: nicht ins Salzwasser schmeissen, sondern mit ein bisschen Flüssigkeit und Olivenöl in die Bratpfanne, dann kriegt er mehr Umami und verliert den muffigen Beigeschmack. Passt sicher auch gut zum Hähnchen!

    LG, Julia

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      22. Mai 2021 at 08:13

      Liebe Julia,
      ich danke Dir für den Rosenkohl Tipp. Ich liebe den ja in allen Varianten… auch in Salzwasser gegart. Aber ich werde Deinen Hinweis beherzigen und ihn nächstes Mal in die Pfanne schmeißen! ;-)
      Liebe Grüße, Bine

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating