Auflauf Rezepte, Herzhaftes, Rezepte mit Blattspinat, Vegetarisch

Spätzleauflauf mit Blattspinat und Kirschtomaten.

Ein schnelles und leckeres Ofengericht, dass in knapp 45 Minuten fertig ist. Frischer Blattspinat, gedünstet in Öl und Knoblauch, knackige Kirschtomaten und Spätzle geben sich ein Tête-à-Tête in der Auflaufform. Der Spätzleauflauf mit Blattspinat und Kirschtomaten ist ein super Blitzgericht, vegetarisch und einfach lecker.

Rezept: Spätzleauflauf mit Blattspinat und Kirschtomaten | waseigenes.com - Bine Güllich | Rezepte für jeden Tag, Rezepte für die Familie, Was koche ich heute?, vegetarisch

Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch! Das letzte Wochenende im September 2021. Das Wahl-Wochenende. Ich bin ja so gespannt, was uns alle morgen Abend erwartet. Noch nie haben wir im Familien- und Freundeskreis so oft über Politik gesprochen und diskutiert, wie in den vergangenen Wochen. Noch nie haben mir mehr oder weniger fremde Menschen in den Sozialen Netzwerken so oft und so vehement ihre Meinung gesagt. Egal, wohin man sah, überall wurde laut kund getan.

Der Wahlkampf an sich hat mich nicht wirklich genervt, ich fand ihn spannend, manchmal sogar unterhaltend, interessant. Was mich in den vergangenen Wochen eher genervt hat, waren die abwertenden und herabwürdigenden Sprüche und Aussagen zu den drei Kandidaten. Da wurde teilweise so böse geurteilt und hergezogen, Fake News verbreitet und bestimmte Hashtags immer wieder gepostet – das fand und finde ich nach wie vor ganz schlimm!

Nun gut. Widmen wir uns nun den kulinarischen Gelüsten, kommen wir zum eigentlich Grund meines heutigen Artikels:

Blitzgericht: Spätzleauflauf mit Blattspinat & Tomaten.

Rezept: Spätzleauflauf mit Blattspinat und Kirschtomaten | waseigenes.com - Bine Güllich | Rezepte für jeden Tag, Rezepte für die Familie, Was koche ich heute?, vegetarisch
Rezept: Spätzleauflauf mit Blattspinat und Kirschtomaten | waseigenes.com - Bine Güllich | Rezepte für jeden Tag, Rezepte für die Familie, Was koche ich heute?, vegetarisch

Dieser Auflauf ist ein tolles Blitzgericht, denn das einzige, was hier geschnibbelt wird, sind die Tomaten und die werden nicht mal geschnibbelt, sondern nur ruck zuck geviertel. Der Blattspinat muss lediglich gewaschen werden und fällt in der heißen Pfanne ganz alleine in sich zusammen und die Spätzle, die kaufen wir bereits vorgegart im Supermarkt.

Der Spätzleauflauf mit Blattspinat und Kirschtomaten ist eine tolle vegetarische Alternative zum Spätzlauflauf mit Hack und Champignons und Röstzwiebeln, der bei uns auch sehr beliebt ist.

Rezept

Spätzleauflauf mit Blattspinat und Kirschtomaten

  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g frischer Blattspinat
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Schmand
  • 500 g Spätzle
  • 250 g Kirschtomaten
  • ca. 130 g geriebener Käse
  • Salz & Pfeffer
  • Öl zum Braten

1.) Zwiebeln und Knoblauch abziehen, würfeln und mit etwas Öl in einer großen Pfanne anschwitzen.

2.) Den Blattspinat verlesen, waschen und zu den Zwiebeln in die Pfanne geben.

3.) Gemüsebrühe und Schmand in einem Rührbecher mit dem Schneebesen verrühren und in die Pfanne kippen. Mit Salz und Pfeffer würzen und einmal kurz aufkochen lassen.

4.) Die Kirschtomaten waschen und vierteln.

5.) In einer gebutterten Auflaufform   Spätzle, Spinat-Soße, und Tomatenviertel schichten. Zum Schluss den geriebenen Käse darüber streuen und die Form in den Ofen schieben.

6.) Bei 200° Grad im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten überbacken.

Rezept: Spätzleauflauf mit Blattspinat und Kirschtomaten | waseigenes.com - Bine Güllich | Rezepte für jeden Tag, Rezepte für die Familie, Was koche ich heute?, vegetarisch

Als Kind mochte ich nur den Blubb-Spinat {Werbung ohne Auftrag}, aber auf keinen Fall frischen Blattspinat. Heute esse ich Blattspinat für mein Leben gerne. Entweder gekocht, bzw. gedünstet, zu Pasta, im Auflauf, aber auch sehr gerne im Salat. Während des Kochens wandern bei mir immer einzelne Blätter in den Mund. So lecker.

Rezept: Spätzleauflauf mit Blattspinat und Kirschtomaten | waseigenes.com - Bine Güllich | Rezepte für jeden Tag, Rezepte für die Familie, Was koche ich heute?, vegetarisch

Hier habe ich noch weitere leckere Rezepte mit Blattspinat für Euch:

Hackbällchen in cremiger Kokos-Curry-Soße mit Blattspinat {das macht richtig satt!}

Herzhafter Kuchen: Spinat-Gorgonzola-Quiche {eine tolle Kombi – Spinat und Gorgonzola!}

Pasta mit Lachs und Spinat in Sahnesoße {ein absoluter Pasta-Klassiker}

Spinat-Pizza mit Mais, Tomaten & Spiegelei {fix vom Blech}

Rezept: Spätzleauflauf mit Blattspinat und Kirschtomaten | waseigenes.com - Bine Güllich | Rezepte für jeden Tag, Rezepte für die Familie, Was koche ich heute?, vegetarisch

Und nun wünsche ich Euch ein schönes Wochenende! Genießt es und lasst es Euch gut gehen und solltet Ihr Euch nicht für die Briefwahl entschieden haben, dann vergesst nicht, morgen Eure Kreuzchen im Wahllokal zu machen. Wir haben dieses Jahr zum ersten Mal per Brief gewählt.

Liebe Grüße
Bine

Ich habe hier die größere der beiden Auflaufformen benutzt:

Angebot
MÄSER 931135 Serie Kitchen Time, Auflaufformen rechteckig im 2er Set, eckige Ofenformen, ideal auch für Lasagne, kratz- und schnittfest, Keramik, 33 x 24 x 8 cm / 25,5 x 16 x 7 cm, Blau
  • Set aus 2 rechteckigen Auflaufformen bzw. Lasagneformen für 4 Portionen (große Form) und 2 Portionen (kleine Form)
  • Innen glatt und weiß lasiert, außen dezent gerippter Retro-Look mit hellblauer Lasur und praktischen Griffen, gefertigt aus dickwandigem Steinzeug (einer hochwertigen Form der Keramik)
  • Keine schadstoffhaltige Kunststoffbeschichtung, kein Einbrennen von Rückständen (wie bei Glasformen üblich), lang anhaltende Wärmespeicherung. Backofen-fest bis 250°C, absolut kratz- und schnittfest, spülmaschinenfest, kühlschrank- und mikrowellengeeignet
  • Dank ihrer trendigen Pastellfarben und der schönen Formgebung eignen sich die Ofenformen der Serie "Kitchen Time" nicht nur zum Backen, sondern auch zum direkten Servieren von Auflauf, Lasagne, Tiramisu und vielem mehr auf Ihrem Esstisch
  • Abmessungen Auflaufform groß: außen 33 x 24 x 8 cm; innen 27 x 23 x 7 cm. Auflaufform klein: außen 25,5 x 16 x 7 cm; innen 20,5 x 15 x 6 cm

Letzte Aktualisierung am 22.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Rezept: Spätzleauflauf mit Blattspinat und Kirschtomaten | waseigenes.com - Bine Güllich | Rezepte für jeden Tag, Rezepte für die Familie, Was koche ich heute?, vegetarisch
Rezept drucken
5 from 1 vote

Spätzleauflauf mit Blattspinat und Kirschtomaten

Gericht: Feierabendküche, Herzhaftes Gericht, Mittagessen
Keyword: #waseigenesrezept, Auflauf, Blattspinat, Herzhafte Gerichte, Kirschtomaten, schnell und einfach, Schnelle Küche, Spätzle, Spätzleauflauf, Spinat, Tomaten, Was koche ich heute?
Autor: Bine | was eigenes

Equipment

  • Auflaufform

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Blattspinat
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Schmand
  • 500 g Spätzle (aus dem Kühlregal im Supermarkt)
  • 250 g Kirschtomaten
  • 130 g geriebener Käse
  • Salz & Pfeffer
  • Öl zum Braten

Anleitungen

  • Zwiebeln und Knoblauch abziehen, würfeln und mit etwas Öl in einer großen Pfanne anschwitzen.
  • Den Blattspinat verlesen, waschen und zu den Zwiebeln in die Pfanne geben. 
  • Gemüsebrühe und Schmand in einem Rührbecher mit dem Schneebesen verrühren und in die Pfanne kippen. Mit Salzund Pfeffer würzen und einmal kurz aufkochen lassen.
  • Die Kirschtomaten waschen und vierteln.
  • In einer gebutterten Auflaufform SpätzleSpinat-Soße, und Tomatenviertelschichten. Zum Schluss den geriebenen Käse darüber streuen und die Form in den Ofen schieben. 
  • Bei 200° Grad im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten überbacken.

Notizen

Viel Freude beim Kochen und Genießen wünscht Bine {https://www.waseigenes.com}. Solltest Du das Rezept ausprobieren, dann lass mich gerne wissen, wie es Dir geschmeckt hat.
was davor geschah
nächster Artikel

8 Comment

  1. Reply
    Lony
    26. September 2021 at 04:58

    Guten Morgen liebe Bine,

    sooo lecker und so flott gemacht! Solche Rezepte liebe ich ja und dieses hier wird definitiv ausprobiert. Muss auch unbedingt mal zu Deiner Version mit Hack surfen, das mögen wir auch supergern!

    Einen schönen Sonntag für Dich und Deine Lieben,
    Lony von der alten Scheune x

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      27. September 2021 at 06:20

      Liebe Lony, lieben Dank für Deinen Kommentar. Ich würde mich freuen, wenn Du den einen oder anderen Auflauf oder vielleicht sogar beide einmal ausprobieren würdest. Lass mich wissen, wie sie Euch geschmeckt haben.
      Herzliche Grüße
      Bine

  2. Reply
    San
    26. September 2021 at 05:08

    Oh, du verführst mich gerade dazu die völlig überteuerten Spätzle im International Market zu kaufen.. oder meinst du, das geht auch mit frischen, hausgemachten? Sieht jedenfalls superlecker aus!

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      27. September 2021 at 06:21

      :-)) Das tut mir sehr leid, liebe San! Vielleicht solltest Du da ein Geschäft draus machen und Spätzle in die USA exportieren und verkaufen.
      Ich denke, dass die Aufläufe auch ganz bestimmt mit selbst gemachten Spätzle schmecken. Vielleicht sogar noch besser. Ich bin dafür schlichtweg zu faul. ;-)
      Liebe Grüße Bine

      1. Reply
        San
        7. Oktober 2021 at 19:40

        Mal sehen ob ich es jetzt im Herbst mit frischen mal ausprobiere ;) sonst muss ich doch einfach investieren :) (was ein Notstand hier! Haha).

        1. Reply
          Bine | was eigenes
          8. Oktober 2021 at 12:00

          Aber wirklich. Notstand im wahrsten Sinne des Wortes! :-))

  3. Reply
    Ulrike
    4. Oktober 2021 at 19:37

    5 stars
    Super lecker, dieses Rezept. Aus Zeitmangel kamen die Spätzle und Tomaten einfach mit in die Pfanne und nach 5 Minuten noch der Käse drauf. Hat allen super geschmeckt und geht dann wirklich rasend schnell.

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      5. Oktober 2021 at 06:22

      Auch super – all in one inner Pfanne. :-) Geht natürlich auch und man muss die Auflaufform später nicht spülen. Sehr praktisch, liebe Ulrike und lieben Dank für Deinen Kommentar!
      Liebe Grüße Bine

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating