,

was eigenes goes wordpress {Umzug von Blogspot zu WordPress}

Du lieber Himmel… was bin ich aufgeregt! Dies ist mein erstes wordpress-Posting. Also genau genommen habe ich schon am vergangenen Mittwoch ein kurzes ‚Hallo‘ hier geschrieben. Quasi ein Testposting! Ich habe es nun tatsächlich getan. In den letzten fünf Tagen habe ich mir eine neue Domain gesichert (www.waseigenes.com), habe mir die WordPress-Software runtergeladen, diese tatsächlich installiert bekommen (davor hatte ich den größten Schiss Respekt), habe ca 758 verschiedene Themes geladen, wieder runtergeschmissen, wieder geladen und darin gearbeitet, habe wie eine Verrückte nach Plugins und wie macht man dieses und wie funktioniert jenes gegoogelt, habe meine Posting von blogspot hierhin importiert, habe stundenlang den html-Code studiert, Zahlen gelöscht und hinzugefügt, bis mir der Kopf schwirrte und mir vor lauter Code schon ganz schlecht war.
waseigenes goes wordpressNun denn, ich habe es geschafft und ich finde es toll: mein Umzug von Blogspot zu WordPress! Ich fühle mich hier wohl, auch wenn noch nicht alles so ist, wie ich es gerne hätte. Ich habe lange überlegt, ob ich heute veröffentlichen soll, dass es nun einen neuen was eigenes-Blog gibt oder ob ich Euch erst hier mitlesen lasse, wenn wirklich alles an seiner Stelle ist. Dann habe ich mir aber gedacht: Nö, Ihr könnt ruhig mitbekommen und sehen, wenn sich hier in nächster Zeit noch was ändert. Und deswegen geht es ab jetzt hier weiter. Jetzt habe ich wirklich was eigenes!

Ich würde mich riesig, wirklich riesig freuen, wenn Ihr was eigenes ab sofort unter dieser Domain folgen würdet, wenn Ihr Eurer Blogroll und Eure Feed-Reader aktualisieren würdet und mich ab jetzt mit www.waseigenes.com verlinken würdet. Ehrlich, das würde mich freuen! BlogLovin und BlogConnect werde ich in den nächsten Tagen aktualisieren lassen.

Ich hoffe, dass es Euch hier gefällt und bin auf Eure Kommentare jetzt schon gespannt, wie Bolle! ;-)

Morgen gibt es hier unsere Photochallenge. Nicht mehr drüben, sondern hier. Yeah!

Liebe und hibbelige Grüße von Bine

 

PS.: einen weiteren Artikel zu meinem Umzug mit Tipps und Tricks könnt Ihr hier lesen -> klick!

56 Kommentare
  1. Inga sagte:

    Hallo Bine,
    ich bin heute über einen anderen Blog zum ersten Mal auf deinen Blog gestossen und finde ihn ganz zauberhaft. Werde dich sofort in meine Liste aufnehmen und ab nun „verfolgen“ ;)
    Liebe Grüße,
    Inga

    Antworten
  2. Engelenchen sagte:

    Wow meine Liebe, das ging ja jetzt zackig! Herzlichen Glückwunsch zum Umzug, herzlich Willkommen bei wordpress und leb dich gut ein! Mir gefällst sehr gut :). Liebe Grüße, Marisa

    Antworten
  3. Nadine sagte:

    Herzlichen Glückwunsch zu dem Schritt!
    Ich als überzeugte WP-Bloggerin kann dir versichern, du wirst ihn nicht bereuen ;)

    Und das Design ist hübsch geworden, mag ich sehr!

    Antworten
  4. Fabulatoria sagte:

    Liebe Bine,

    herzlichen Glückwunsch zu deinem „neuen“ Blog. Ich selbst war von Anfang an wordpress-Nutzerin auf eigenem Webspace und finde es nach wie vor komfortabler als blogger. Ich wünsche dir also npochmal mehr Spass am Bloggen ;o)
    Als kleiner Tipp: Guck mal im Dashboard unter Einstellungen –> Permalinks
    Da kannst du deinen Postings gescheitere URLs verpassen, als sie einfach nur durchzählen zu lassen.

    Liebe Grüße, Carmen

    Antworten
  5. Knuddelwuddels sagte:

    Herzlichen Glückwunsch liebe Bine!
    Das hört sich ja nach soooo viel Fleißarbeit an!
    Aber es hat sich gelohnt, denn es sieht doch hier schon sehr schön aus!

    Ein wunderschönes Wochenende
    Martina
    (soviel Freude könntest du doch glatt unter meinem freutag.blogspot.de verlinken!)

    Antworten
  6. Die Krümelmonster AG {Kirstin} sagte:

    Hui, meine liebe Bine,
    du hast tatsächlich getan, worüber ich schon länger und intensiver mal nachgedacht habe. Ich freu‘ mich, dass du dich hier wohl fühlst und bin gespannt, zuzuschauen, wie du dich nach und nach perfekt eingerichtet hast.
    Eine eigene Domain war ja auch schon länger mein Traum, ich habe ihn mir allerdings mit United Domain erfüllt und konnte so bei Blogger bleiben.
    Ich wünsch‘ dir wundervolles Wohlfühlen hier und werde gleich meinen Feedreader anpassen!
    Allerliebste Grüße schickt dir
    Kirstin

    Antworten
  7. Sarah sagte:

    Wow, das ist ja der Wahnsinn!Du hast es echt gemacht! Ich finde das echt sooo mutig von dir!
    Seid du diesen Post geschrieben hast muss ich auch die ganze Zeit daran denken ob ich nicht vielleicht doch wechsel. Aber allein schon der Gedanke das dann meine ganzen GFC-Leser verloren gehen und ich auch so garkeine Ahnung von Html habe….
    Ich werde jetzt aufjedenfall gleich mal den neuen Link in meine Blogliste einfügen!
    Liebe Grüße,von der sehr beeindruckten Sarah

    Antworten
  8. Katherina sagte:

    Hallo Bine,
    du hast es also wirklich getan und es sieht doch schon richtig schick aus hier.
    Mich würde demnächst mal brennend interessieren, wie du den Umzug im Nachhinein beurteilst. Hat das mit dem Import/Export alles funktioniert und gab es Hürden, an die die vorher nicht gedacht hast?
    Und wie machst du das mit den Links auf deine anderen Postings, die du innerhalb deiner Postings untergebracht hast? Die verweisen ja nun alle noch auf blogspot. Ich hoffe dafür gibt es eine Lösung und du musst die nicht von Hand anpassen !?

    Liebe Grüße und alles Gute auf neuem Terrain.
    Katherina

    Antworten
  9. Ladina sagte:

    Die Website ist wunderschön geworden, gratuliere! Sehr aufgeräumt, klar und edel.

    Eine eigene Domain hätte ich schon seit Jahren, jedoch seit ich mich von Adobe GoLive verabschiedet habe (oder eher Adobe von GoLive), hab ichs mit der eigenen Website sein lassen. An WordPress habe ich mich noch nicht ran gewagt, da ich immer der Meinung war, dass ich das auf meinem Server gar nicht installieren kann. Ziemlich sicher lag ich aber falsch… Muss also doch mal einen Versuch starten und falls du mal einige gute Tips verrätst, wäre das mega! Vor allem die Sache mit den richtigen und wirklich notwendigen Plugins wäre interessant.

    Herzliche Grüsse aus der nassen Schweiz
    Ladina

    Antworten
  10. Daniela sagte:

    Prima Bine, ich freu mich mit über Deinen Umzug! Und auch auf viele weitere tolle Postings hier von waseigenem… ;-)

    Alles Liebe
    von Daniela.

    Antworten
  11. Nähsprotte sagte:

    Hey Bine,
    willkommen im Club. Mein Blog ist von Anfang an in wordpress gestartet und es ist echt nicht schlimm. Leider liegt mein Blog aus Zeitmangel gerade auf Eis, soll aber ab August 2013 wieder durchstarten.
    Ich werde gleich mal meinen newsreader anpassen !
    Auf jeden Fall bleibe ich eine treue Leserin :o)

    Liebe Grüße, Sprotti

    Antworten
  12. Sarah aka Saulmade sagte:

    Wow. Sieht super aus! Herzlichen Glückwunsch zum richtig eigenen Blog. Ein großer, aber guter Schritt. Ich freue mich!!

    Antworten
  13. eva sagte:

    toll geworden und schnell gegangen! ich bin auch vor kurzem umgezogen und die plugins bei wordpress machen fast alles möglich!
    alles liebe, eva

    Antworten
  14. Bille sagte:

    Huiiii,
    ich bin total begeistert ! Wie schick das hier aussieht! ♥ Ich werde definitiv hier weiter mitlesen. ;-)

    Meine eigene Domain wollte ich eigentlich auch mit WordPress aufhübschen, habe aber nun gestern zunächst mit einem bei meinem Anbieter angebotenen Template gearbeitet. Auch ganz ok, aber nachdem ich Deine Seite hier nun sehe werde ich Deinem Beispiel definitiv folgen! WordPress ist schon ne feine Sache und ich würde sagen: Deine Entscheidung war goldrichtig! *Daumen hoch*

    Liebe Grüße;
    Bille

    Antworten
  15. Dani sagte:

    hallo Bine!
    Ha, da hast du dich ja doch schnell getraut :) Ich hoffe, dass ich dir dann bald über Bloglovin folgen kann!
    Was ich vielleicht noch ändern würde: Ich persönlich finde die Kommentarfunktion oben etwas schwierig, weil ich ja den Post erst lese und dann am liebsten direkt etwas darunter schreibe anstatt erst wieder hoch zu müssen.
    Aber das ist natürlich auch deine Sache, wollte nur schnell meinen Eindruck schildern ;) Ansonsten siehts hier aber super aus!

    Lieben Gruß,
    Dani

    Antworten
  16. Alex sagte:

    Ui, das sieht schon richtig schick und gemütlich hier aus!
    Na dann werde ich Dich direkt mal unter Deiner eigenen Domain abspeichern.
    Hach, die Schriftart beim kommentieren ist aber auch ´ne schicke!

    liebe Grüße
    Alex

    Antworten
  17. neontrauma sagte:

    Hui, dann mal herzlichen Glückwunsch zur eigenen Domain, zu WordPress und zum geglückten Umzug! :)

    Ich setze WordPress ja schon seit Jahren ein und bin nach wie vor verdammt begeistert davon. Benutzerfreundlich und unglaublich flexibel… wenn du irgendwelche Fragen zu WordPress hast, kannst du dich gerne an mich wenden. :)

    Die neue Adresse wird dann auch gleich mal im Feedreader übernommen!

    Antworten
  18. Julia sagte:

    Liebe Bine,

    zunächst einmal Hut ab, dass du dich erfolgreich durch den WordPress Dschungel gekämpft hast. Ich habe es vor ein paar Tagen auch versucht, bin aber kläglich gescheitert;-))) Aber insgesamt finde ich WordPress schon deutlich netter und vielseitiger als Blogspot. Ich wünsche dir eine wunderbare Zeit in deinem neuen Zuhause.

    Viele Grüße von Julia

    Antworten
  19. Genevieve sagte:

    YAAAAAAAYYYYY..
    Wie coooool von dir.
    1.wordpress ist die bessere Wahl :)))
    2. Hier ist es genauso wunderbar und 3. Ich konnte deine Aufregung spüren und ik freu miiiir.

    Willkommen in deinem WordPress Blog <3

    Bis bald
    Die gen

    Antworten
  20. Meine- Deine made by ich sagte:

    Hallo Bine,
    herzlichen Glückwunsch zur eigenen Domain. ich finde das ja super toll, was du hier machst. Meine Domian habe ich zwar schon am der Blog ist eben noch an Blogger dran, naja das wird auch mal bei Gelegenheit mit werden, denke ich so.
    Dann bin ich mal gespannt wie es hier sich so verändern wird.
    Mal schauen wie ich deine neue Adresse in den Feedreader kriege, eben ging es noch nicht, will da ja nicht auf deine tollen Posts verzichten.
    LG Nadine

    Antworten
  21. carnam sagte:

    Uiii!
    Deinem Style bist Du ja doch recht treu geblieben, mit dem Wiedererkennungseffekt finden dann bestimmt auch alle passionierten Leser wieder her :)
    Viel Erfolg und Ausdauer beim weiteren Gestalten und möglichst wenig Haare Raufen wünsche ich ;)

    Ganz liebe Grüße!

    Antworten
  22. Christiane Strauß sagte:

    Hallo, Mensch ich gratuliere Dir zu Deinem Mut, Deiner Entschlossenheit und dem Durchhaltevermögen, das man sicherlich braucht um das alles umzusetzen. Sieht alles toll aus, wie beim alten blog auch, ich habe die Weiterleitung auf Deine Seite in meiner Blog-Liste auch sofort geändert, damit alle schön hier landen ;o) Liebe Grüße Christiane

    Antworten
  23. Ute sagte:

    Liebe Bine,
    ich verfolge deinen Blog ja nun schon von Anfang an. Aber ich verstehe nicht ganz, warum du „umgezogen“ bist. Was ist der Vorteil von wordpress gegenüber blogspot? Vielleicht kannst du mich ja mal aufklären.
    Viele liebe Grüße
    Ute

    Antworten
  24. alex. sagte:

    Hallo Bine,

    ich geh mal davon aus, dass Dir die gelben Grinsegesichter nicht so umwerfend gut gefallen…
    Falls ich richtig liege, schau mal unter >Einstellungen › Schreiben< da kannst Du's gleich oben ändern. Sonst bin ich auf meinem Blog noch immer am Ausprobieren und Erfahrungen sammeln…
    Ohne die Hilfe meines kleinen Bruders hätte ich talentfreie Computermaus ganz schön alt ausgesehen ;o)

    Liebe Grüße und Glückwunsch zum rundum gelungenen Umzug
    alex.

    Antworten
  25. jasmin sagte:

    Ich folge Dir weiterhin unauffällig aber täglich. Gefällt mir gut das neue Zuhause. Ich lesen den Blog seit einiger Zeit und bin von den Ideen inspiriert und immer erfreut. Unglaublich wieviel Arbeit hinter all dem steht.
    Großes Kompliment und riesigen Dank.
    jasmin

    Antworten
  26. Nike sagte:

    Hey Bine,
    wie cool! Ich hab auch erst Anfang des Jahres zum selbstgehosteten WordPress gewechselt. Übelst viel Arbeit, aber auch übelst zufriedenstellend, was? Und all die Möglichkeiten… Erst heute hab ich DAS hammer-tolle Custom Pinterest-Button-Plugin entdeckt. Musste mal gucken, das wäre sicher auch was für Deinen schücken neuen Blog!
    Grüße & viel Spaß im neuen Heim (oh und ein schönes Wochenende natürlich!)
    Nike

    Antworten
  27. Anne sagte:

    Mensch Bine, toll! Sieht super aus der „neue“ Blog, Respekt dass du es gewagt hast. Wünsch Dir ganz viel Freude mit dem Neuen und erzähl doch mal nach ner Weile wies dir so gefällt :)

    viele liebe Grüße & ein wunderbares Wochenende

    Anne

    Antworten
  28. Dorthe sagte:

    Liebe Bine,
    ich finds sooo schön hier bei Dir! Dieses Design finde ich übersichtlicher, deine Kategorien oben auch. Toll!
    Ich bin grad ganz frisch bei blogspot. Hatte vorher eine eigene Homepage, die ich ewig nicht erneuern konnte. Da war ein Blog eine gute Alternative für mich. Habe aber auch überlegt, ob wordpress oder blogspot … Hmmm … das bleibt jetzt (erst mal) so … ;-)))
    Deine Adresse in meiner Blogliste ändere ich gerne.
    Viel Spaß und liebe Grüße,
    Dorthe von dorthevoss.blogspot.de

    Antworten
  29. hobina sagte:

    Leebe Bine, Hut ab – Du bist mir ungefähr 1 Million Schritte voraus! Alle Achtung und alles Gute. Natürlich werde ich Dir hier genauso interessiert folgen, wie vorher. Ganz liebe Grüße, Ina

    Antworten
  30. Juli sagte:

    Super, liebe Bine! Ich trau mich im Gegensatz zu Dir nicht :( Ich habe schon ernsthaft mit dem Gedanken gespielt, Daniela zu engagieren…

    Ich habe mir gestern Feedly fürs ipad runtergeladen. Leider findet der feedreader Deine Seite nicht. Aber er findet sowieso viele Seiten nicht. Bin schwer empört…dabei wird er überall hoch gelobt. Pfff…

    Ich wünsche Dir hier einen tollen Start! Auf eine schöne Zeit im wordpress-Dschungel <3

    Antworten
  31. Manu sagte:

    Huhu Bine, ich bin auch noch da :-) Ich find´s SOOOOOO toll, dass du dir die Arbeit gemacht hast und glaube, dass du auf Dauer sicher zufrieden damit sein wirst, „deine eigene Frau“ zu sein ;-) Superprima!!! Ich freu mich für dich! LG, Manu

    Antworten
  32. Christina sagte:

    Liebe Bine,
    ich folge deinem Blog nun schon Monate als stille Leserin.
    Jetzt möchte ich die Gelegenheit ergreifen, dir für „was eigenes“ (im wahrsten Sinne des Wortes) meinen Glückwunsch auszusprechen. Toll! Du bist mutig, du hast das gemacht, was du dir vorgenommen hast. Klasse!
    Liebe Grüße aus dem sommerlichen Norden
    Christina

    Antworten
  33. inka sagte:

    Liebe Bine,
    herzlichen Glückwunsch, dass das anscheinend einigermaßen reibungslos und auf jeden Fall jetzt erfolgreich geklappt hat. Eine Frage habe ich: Da ich bei einigen Fotosachen mitgemacht habe und dort immer auf Dich verlinkt habe, muss ich die Links jetzt alle ändern oder wirst Du eine automatische Weiterleitung haben, oder den „alten“ Blog so lassen, wie er ist?
    LG /inka

    Antworten
  34. Claude sagte:

    Liebe Bine,

    Das klingt interessant. Glückwunsch! Ich bin noch nichtmal hier mit allen technischen Dingen etc. vertraut …. Was mich manchmal auch ärgert. Diese ganzen Dinge sind wirklich sehr zeitintensiv, Hut ab! Gibt es einen bestimmten Grund für diese Entscheidung? Was ist nun besser für dich oder anders postiv? Jetzt muss ich erstmal schauen wie ich das mit deiner Verlinkung hinbekomme….

    LG Claude

    Antworten
  35. GrinseStern sagte:

    Huhu liebe bine …
    ich überleg ja auch schon ein weilchen umzuziehen … einfach, weil alle darüber reden ;)
    trau mich aber noch nicht … bin gespannt was du noch so berichtest …
    was ich nicht ganz verstehe … warum hattest du bei blogger keine .com adresse?
    ich bin auch dort und hab schon ewig .com ;)
    ich wünsch dir alles liebe und verfolg dich natürlich auch hier weiter *zwinker*
    ganz liebe grüße und schönes weekend
    anita

    Antworten
  36. Nina sagte:

    Liebe Bine,
    herzlichen Glückwunsch zur „eigenen“ Seite :-)
    Ich finds ganz toll, dass Du sie Dir geleistet hast und wünsche Dir viel Erfolg und Ausdauer mit den neuen Eigenheiten :-)
    Du machst das einfach klasse!
    ganz liebe Grüße
    Nina

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. URL sagt:

    … [Trackback]…

    […] Informations on that Topic: waseigenes.com/2013/05/31/was-eigenes-goes-wordpress/ […]…

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.