Herzhaftes, Kulinarisches, Rund um den Kürbis

Lecker im Herbst: Kürbis-Wirsing-Auflauf mit Hack.

Denke ich an Kürbis, dann fällt mir als allererstes Kürbissuppe ein. Die ist so schnell gekocht und schmeckt mir immer wieder gut. Kürbissuppe zählt auf jeden Fall zu meinen Herbst-Leibspeisen. Aber Rezepte für Kürbissuppen gab es hier schon, also überlegte ich, was ich aktuell sonst noch gerne essen. Ganz klar: Wirsing! Den gibt es hier sogar ziemlich oft, aber auf den Blog hat er es wiederum noch nicht so oft geschafft.

Heute findet wieder eine tolle Boom-Blogger-Runde statt. Zuletzt habe ich beim #BeerenBoom im Juni mitgemacht. Da war es noch warm, die Sommerferien starteten gerade und ich habe hier wie eine Irre Beeren in oder auf Kuchenteig geschmissen.

Was koche ich heute? Kürbis-Wirsing-Auflauf mit Hack und Käse überbacken | waseigenes.com

Heute geht’s hier etwas gemütlicher und herbstlicher zu. Willkommen zum #PumpkinBoom! Am Ende meines Beitrages gibt es wieder einen Haufen Links zu anderen tollen Kürbis-Rezepten.

Ich präsentiere heute einen herzhaften, warmen Auflauf mit Lieblings-Lebensmittel. Kürbis, Wirsing, Muskatnuss, Hack und Käse.

Was koche ich heute? Kürbis-Wirsing-Auflauf mit Hack und Käse überbacken | waseigenes.com

Rezept für 4 Personen:

Kürbis-Wirsing-Auflauf mit Hack

  • 1 Zwiebel
  • 400 g gemischtes Hack
  • 1 Wirsing
  • ½ Hokkaido Kürbis (ca. 400 g)
  • 4 Eier
  • 150 g Schmand
  • 80 ml Milch
  • 140 g geraspelten Käse, plus etwas Käse zum Überbacken
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • Butter zum Braten und Dünsten

Die Zwiebel schälen, in Würfel schneiden und mit etwas Butter in einer großen Pfanne dünsten. Kurz danach das Hackfleisch dazugeben und krümelig anbraten. Mit Salz & Pfeffer würzen.

In dieser Zeit den Wirsing waschen, die äußeren Blätter entfernen, die restlichen Blätter in schmale Streifen schneiden. Dabei die dicken Strunk-Stränge rausschneiden.

Den Kürbis in kleine Würfel schneiden. Schälen muss man Hakkaido nicht.

Zwiebeln und Hack aus der Pfanne nehmen, dafür die Wirsingstreifen kurz mit etwas Butter dünsten. Fallen die Blätter in sich zusammen, rausnehmen.

Kürbiswürfel in die Pfanne geben und ebenfalls ein paar Minuten dünsten.

In einer großen Schüssel die Eier mit Schmand, Milch und Käse verquirlen und alle weiteren Zutaten (Hack, Wirsing, Kürbis) hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer und einer ordentlichen Prise Muskat würzen.

Die Masse in eine feuerfeste Auflaufform füllen, noch etwas Käse drüber streuen und dann im vorgeheizten Backofen bei 190° Grad ca. 50 Minuten backen.

Zutaten für den Kürbisauflauf mit Wirsing und Hack, waseigenes.com
Was koche ich heute? Kürbis-Wirsing-Auflauf mit Hack und Käse überbacken | waseigenes.com

Das ist für mich Herbstessen oder wie man heutzutage sagt: Comfort Food vom Feinsten. Die Kombination Kürbis und Wirsing schmeckt einfach köstlich. Farblich ist der Kürbis dem Wirsing um einiges überlegen. Der kommt nach dem Backen im Ofen etwas düster daher. Aber das ist nicht so schlimm. Hauptsache es schmeckt, nicht wahr? Dafür sorgt unter anderem auch die cremige Eier-Schmand-Soße, die eine ordentliche Portion Muskatnuss verträgt.

Rezept: Kürbis-Wirsing-Auflauf mit Hack und Käse überbacken | waseigenes.com | Was koche ich heute?

Beim heutigen #PumpkinBoom sind 17 Foodbloggerinnen und Foodblogger dabei und teilen auf ihren Blogs tolle Rezepte rund um den Kürbis:

Nom Noms food: Veganes Kürbis Chili sin Carne | Veganes Chili con Carne mit Kürbis

Kochhelden: Kürbis-Chili-Ketchup

Küchenchaotin: Kürbis Mac n Cheese

Whatinaloves: Kürbis-Linsen-Bällchen

Bake to the roots: Kürbis Cheesecake Pie

herztopf: Pumpkin Cheesecake mit Baiserhaube

Louibakery: Kürbis-Cheesecake-Schnitten mit Streuseln

Madame Dessert: Kürbispasteten – Rezept für Harry Potter Pumpkin Pasties

Zimtblume: Kürbiskuchen

Möhreneck: Kürbis-Kartoffel-Püree mit gebratenen Auberginen

Zimtkeks und Apfeltarte: Kürbis Cheesecake mit Salzkaramell

Feiertaeglich: Kürbis-Zupfbrot mit Rosmarin und Walnüssen

Jankes*Soulfood: Cremiges Kürbisrisotto mit Bergkäse & Feigen

moey’s kitchen: Hasselback Butternut Kürbis mit Honig, Mandeln und Salbei

S-Küche: Kürbis Focaccia mit Zwiebel, Kapern, oder Trauben

Der Kuchenbäcker: Kürbis Waffeln mit gebrannten Kürbiskernen

Rezept: Kürbis-Wirsing-Auflauf mit Hack und Käse überbacken | waseigenes.com | Was koche ich heute?
Rezept: Kürbis-Wirsing-Auflauf mit Hack und Käse überbacken | waseigenes.com | Was koche ich heute?

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße
Bine

Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Kürbis-Wirsing-Auflauf mit Hack

Gericht: Abendessen, Mittagessen
Keyword: Auflauf, Hack, Kürbisauflauf, Was koche ich heute?, Wirsing
Portionen: 4
Autor: Bine | was eigenes

Equipment

  • Feuerfeste Auflaufform

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 400 g gemischtes Hack
  • 1 Wirsing
  • ½ Hokkaido Kürbis (ca. 400 g)
  • 4 Eier
  • 150 g Schmand
  • 80 ml Milch
  • 140 g geraspelten Käse, plus etwas Käse zum Überbacken
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • Butter zum Braten und Dünsten

Anleitungen

  • Die Zwiebel schälen, in Würfel schneiden und mit etwas Butter in einer großen Pfanne dünsten. Kurz danach das Hackfleisch dazugeben und krümelig anbraten. Mit Salz & Pfeffer würzen.
  • In dieser Zeit den Wirsing waschen, die äußeren Blätter entfernen, die restlichen Blätter in schmale Streifen schneiden. Dabei die dicken Strunk-Stränge rausschneiden.
  • Den Kürbis in kleine Würfel schneiden. Schälen muss man Hakkaido nicht.
  • Zwiebeln und Hack aus der Pfanne nehmen, dafür die Wirsingstreifen kurz mit etwas Butter dünsten. Fallen die Blätter in sich zusammen, rausnehmen.
  • Kürbiswürfel in die Pfanne geben und ebenfalls ein paar Minuten dünsten.
  • In einer großen Schüssel die Eier mit Schmand, Milch und Käse verquirlen und alle weiteren Zutaten (Hack, Wirsing, Kürbis) hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer und einer ordentlichen Prise Muskat würzen.
  • Die Masse in eine feuerfeste Auflaufform füllen, noch etwas Käse drüber streuen und dann im vorgeheizten Backofen bei 190° Grad ca. 50 Minuten backen.

Notizen

Viel Freude beim Kochen & beim Genießen! Liebe Grüße von Bine – https://www.waseigenes.com
was davor geschah
nächster Artikel

11 Comment

  1. […] was eigenes – Kuerbis-Wirsing-Auflauf mit Hack […]

  2. […] Kürbis-Wirsing-Auflauf mit Hack von was eigenes  […]

  3. Reply
    Angelina Antal
    18. Oktober 2020 at 10:24

    Ich liiiebe Wirsing! Eine tolle Idee das mit Kürbis zu kombinieren. LG, Angelina

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      19. Oktober 2020 at 06:33

      Lieben Dank für Deinen Kommentar, Angelina!
      Dann sind wir hier schon zu zweit. :-)

  4. Reply
    Brigitte
    18. Oktober 2020 at 10:59

    Guten Morgen Bine,

    jetzt weiß ich, was ich morgen als Erstes machen werde: Kürbis und Wirsing einkaufen. Die Kombination hört sich sowas von lecker an, auch wegen des Käses.

    Danke für das speichelflusstreibende :) Rezept,

    Brigitte B.

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      19. Oktober 2020 at 06:31

      Lieben Dank für Deinen Kommentar, Brigitte! Ich freue mich, dass Dich das Rezept anspricht. :-)
      Lass mich wissen, wie Dir der Auflauf geschmeckt hat.
      Liebe Grüße, Bine

  5. […] und Walnüssen Jankes*Soulfood Cremiges Kürbisrisotto mit Bergkäse & Feigen was eigenes Kürbis-Wirsing-Auflauf mit Hack moey’s kitchen Hasselback Butternut Kürbis mit Honig und Mandeln S-Küche Kürbis Focaccia mit […]

  6. Reply
    Janke
    19. Oktober 2020 at 19:08

    In deine Bilder könnte ich gerade mit Anlauf reinspringen! Sieht alles super lecker aus, liebe Bine ♥

  7. Reply
    ina whatinaloves.com
    19. Oktober 2020 at 21:30

    5 stars
    das sieht absolut fein aus :D ich glaub das probiere ich mal mit veggiehack aus :D

  8. Reply
    Hélène Schölhorn
    20. Oktober 2020 at 06:54

    Liebe Bine,
    das Rezept klingt sehr lecker. Ich habe es mir gerade ausgedruckt und werde es am Wochenende nachkochen.
    Liebe Grüße
    Hélène

  9. Reply
    Loui Bakery
    20. Oktober 2020 at 14:07

    Hi Bine,

    klingt wirklich super lecker.

    LG
    Loui

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating