Dessert, Gebackenes, Kulinarisches, Thermomix

Blätterteig-Pudding-Teilchen mit Kirschmarmelade (Rezept mit und ohne Thermomix).

Ist es wahr, dass wir das letzte mal vor fast einem Jahr eine TM-Donnerstag-Runde gemacht haben? Unfassbar. Aber irgendwie auch normal. Neun Leute unter einen Hut zu bekommen, sich auf ein Thema festzulegen und dann noch einen für alle passenden Termin auszusuchen – da können schonmal ein paar Wochen oder Monate ins Land ziehen.

Blätterteig-Pudding-Teilchen… sooo lecker.

Rezept: Blätterteig-Pudding-Teilchen mit Kirschmarmelade | Thermomix Rezept | waseigenes.com

Das Thema unserer heutigen Runde lautet: Dessert mit Ei – gekocht & gemixt im Thermomix.

Leider haben wir es diese Woche auch nur zu dritt geschafft – alle anderen sind im Brassel, sind krank, hatten einfach keine Zeit. Willkommen also in unserer kleinen Damen-Runde mit Maja, Mone und meiner Wenigkeit.

Thermomix Rezept: Blätterteig-Pudding-Teilchen mit Kirschmarmelade | waseigenes.com

Für mich ist ein Dessert ja meist irgendwas im Glas, selten etwas Gebackenes, aber diesmal mache ich eine kleine Ausnahme.

Es gibt Blätterteig-Pudding-Teilchen.

Rezept: Blätterteig-Pudding-Teilchen mit Kirschmarmelade | Thermomix Rezept | waseigenes.com

Thermomix Rezept: Blätterteig-Pudding-Teilchen

1 Rolle Blätterteig (aus dem Kühlregal)
400 ml Milch
1 Ei
1 Eigelb
30 g Zucker
25 g Speisestärke
1 Vanilleschote
12 TL Kirschmarmelade (Rezept weiter unten)

  • Blätterteig aus dem Kühlschrank holen, ausrollen und ruhen lassen.
  • Die Vanilleschote halbieren und das Mark auskratzen.
  • Alle Zutaten in den Mixtopf geben, auch die ausgekratzte Vanilleschote.
  • 7 Minuten / 90° Grad / Stufe 3. Danach die Schote entfernen, den Pudding etwas abkühlen lassen.
  • Den Blätterteig mit einem Messer in 12 Quadrate schneiden. Sollte das nicht genau hinkommen, kann man den nun zimmerwarmen Teig auch etwas in Form ziehen.
  • 12 Papierförmchen in eine Muffin-Backform stellen und darein die 12 Teig-Quadrate legen. Diese mit Pudding füllen und zum Schluss einen Klecks Kirschmarmelade (Rezept folgt weiter unten) darauf geben.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 180° Umluft ca. 30 Minuten backen.
  • Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Rezept ohne Thermomix:

So einfach, so gut: Ein, wahrscheinlich aber eher zwei Tüten Vanillepudding im Supermarkt kaufen, aufkochen, abkühlen lassen und rein damit in die Blätterteigförmchen.
Ich habe es nicht ausprobiert, würde aber, wenn ich es denn täte, den Pudding mit weniger Milch als angegeben, aufkochen. Denn: er sollte etwas dicker und fester sein. Wisst Ihr, was ich meine?

Rezept: Kirschmarmelade - Thermomix Rezept | Passt perfekt zu Blätterteig-Pudding-Teilchen | waseigenes.com

Die Kirschmarmelade können wir auch im Supermarkt kaufen, wir können Sie aber auch schnell selber kochen und haben dann gleich noch ein paar Gläser auf Vorrat für’s Frühstück.

Thermomix Rezept Kirsch Marmelade:

1.200 Schattenmorellen (entspricht 3 Gläser)
500 g Gelierzucker 2:1

  • Die Schattenmorellen in den Mixtopf geben und 20 Sekunden Stufe 6 pürieren.
  • Den Gelierzucker hinzufügen und 13 Minuten / 100° Grad / Stufe 2 kochen
  • Danach sofort in heiß ausgewasche Gläser füllen

Dieses Marmeladenrezept habe ich hier schon einmal veröffentlicht. Allerdings unter dem Namen „Jecke Kirsche“, denn als ich sie Februar gekocht habe, habe ich noch einen Schluck Amaretto reingekippt und sie mit Glitzer gepimpt.

Hier gibt es das ohne-Thermomix-Rezept für die Kirschmarmelade {klick}.

Rezept: Blätterteig-Pudding-Teilchen mit Kirschmarmelade | Thermomix Rezept | waseigenes.com

Maja hat diese Woche eine Creme Catalan gezaubert und Mone ein richtig gutes Pistazien Eis.

Ich wünsche Euch viel Freude beim Nachbacken, Nachkochen, bzw. Nachkühlen und natürlich beim Genießen. :-)

Rezept: Blätterteig-Pudding-Teilchen mit Kirschmarmelade | Thermomix Rezept | waseigenes.com

Habt einen schönen Donnerstag!
Liebe Grüße, Bine

was davor geschah
nächster Artikel

3 Comment

  1. Reply
    Maja
    26. September 2019 at 09:50

    Bei Puddingteilchen bin ich sofort dabei! Was für ein schönes Rezept und was für eine tolle kleine Runde wir doch sind. Sogar in einem ähnlichen Stil haben wir fotografiert ;-)

    LG Maja

  2. Reply
    Meli
    26. September 2019 at 15:10

    mmh….sieht das lecker aus!!! Und um diese Uhrzeit wäre das jetzt genau das richtige!

    Lieben Dank für die schöne Idee
    Meli

  3. Reply
    Sabine Kettschau
    26. September 2019 at 15:16

    OMG, die Puddingteilchen könnte ich jetzt sofortvernaschen <3 Das Rezept ist abgespeichert :)

    Liebe Grüße
    Bine

Schreibe einen Kommentar