Gebackenes, Plätzchen, Weihnachtsleckereien

8 köstliche und schnelle Rezepte für Weihnachtsplätzchen.

Plätzchen, Kekse, Weihnachtsgebäck – es ist die Zeit der süßen Verführung! Und es ist die Zeit, in der wir zu Hause bleiben sollten! Macht es Euch gemütlich, holt die Zutaten aus der Schublade, setzt einen Topf Glühwein auf den Herd. Heute teile ich 8 Rezepte für Weihnachtsplätzchen mit Euch, die wir jedes Jahr immer wieder gerne backen.

Steht ein Schälchen mit Spritzgebäck, mit Zimtsternen oder Omas Nougat Plätzchen auf dem Küchentisch, ist es schneller leer, als man gucken kann.

8 Rezepte für Weihnachtsplätzchen

Ich habe hier in den letzten Jahren einige Rezepte für Weihnachtsplätzchen veröffentlicht. Alles Rezepte, die wir schon oft gebacken haben, die ich im Rezeptbuch meiner Oma oder meiner Mama gefunden oder von Freundinnen zugeschickt bekommen habe.

Heute gibt es die gesammelte Dröhnung Rezepte für Weihnachtsplätzchen, die wir lieben.

Zimtsterne

Am Mittwoch habe ich hier unser Zimtsterne Rezept geteilt, dabei stehen sie hier sehr hoch im Kurs und werden jedes Jahr ein oder zwei oder dreimal gebacken. Wie gesagt: Steht ein Schälchen auf dem Küchen- oder Wohnzimmertisch, ist es schneller leer, als man gucken kann.

Hier geht’s zum Rezept {klick}

Rezept: Zimtsterne | Weihnachtsplätzchen | waseigenes.com

Vanillekipferl

Das sind, neben Zimtsterne unsere zweitliebsten Weihnachtsplätzchen. Eigentlich sollte man diese beiden immer gleich an einem Tag backen, denn für Zimtsterne benötigt man Eiweiß und für Vanillekipferl Eigelb. Ihr wisst, was Ihr am Wochenende zu tun habt! ;-)

Hier geht’s zum Rezept {klick}

Rezept: Vanillekipferl | Weihnachtsplätzchen | waseigenes.com

Spritzgebäck

Das schmeckt nicht nur lecker, es macht auch Spaß es zu machen. Früher habe ich mir da immer den alten Fleischwolf meiner Mama ausgeliehen. Das schwere Ding haben wir dann an den Küchentisch geschraubt. Heute machen wir Spritzgebäck mit meiner eigenen Küchenmaschine und dem dazugehörigem Aufsatz .

Hier geht’s zum Rezept {klick}

Rezept: Spritzgebäck | 8 Rezepte für Weihnachtsplätzchen | waseigenes.com

Schwarz-Weiß Gebäck

Für diesen Klassiker muss man schon ein bisschen Zeit einplanen. Die sind nicht so schnell gemixt, geknetet, in Form gebracht und gebacken. Die einzelnen Steigstränge, die zum Schachbrett-Muster zusammengelegt werden, sollten zwischendurch immer mal wieder in den Kühlschrank gelegt werden, damit man sie gut schneiden kann. Wie ich das gemacht habe, habe ich in meinem Schwarz-Weiß-Gebäck-Artikel erklärt.

Hier geht’s zum Rezept {klick}

Rezept: Schwarz-Weiß-Gebäck | 8 Rezepte für Weihnachtsplätzchen | waseigenes.com

Walnuss Aprikosen Plätzchen

Keine Klassiker, aber unglaublich lecker, knusprig und süß. Solltet Ihr Aprikosenmarmelade nicht mögen, dann könnt Ihr auch jede andere Marmelade zwischen die zwei Plätzchen-Hälften streichen. Ich bin ja eine großer Freundin von „Hab ich nicht da, ersetze ich durch“. So steht in dem Rezept meiner Freundin z.B. auch, dass man die Plätzchen eigentlich mit Haselnüssen backt. Hatte ich nicht da und Walnüsse mag ich sowieso lieber….

Hier geht’s zum Rezept {klick}

Weihnachtsplätzchen Rezept: Walnuss Aprikosen Plätzchen. Knusprig süß mit Aprikosenmarmelade. #Weihnachtsplätzchen waseigenes.com

Dattel-Mandel-Busserl

Busserl oder Makronen sind unglaublich schnell zubereitet und gebacken. Und sie sind sehr wandlungsfähig. Ich habe mich hier für Makronen mit Mandeln und Datteln entschieden.

Wie schrieb ich damals: Außen sind sie herrlich knusprig, innen weich und zart und doch knackig durch die Mandelsplitter und dann auch wieder butterweich durch die Datteln. Ganz genau so ist es.

Hier geht’s zum Rezept {klick}

Rezept: Dattel-Mandel-Busserl oder Dattel-Makronen | 8 Rzepte für Weihnachtsplätzchen | waseigenes.com

Zitronen Ricotta Plätzchen

Bei diesem Rezept handelt es sich um ein Thermomix Rezept, welches aus der Feder meiner Freundin Mone stammt. Ihr könnt diese Plätzchen aber natürlich auch ohne diese Küchenmaschine zubereiten und backen.

Hier geht’s zum Rezept {klick}

Weihnachtsplätzchen Rezept: Zitronen Ricotta Plätzchen | waseigenes.com

Nougat Plätzchen

Dieses Rezept stammt aus dem Rezeptbuch meiner Oma Anneliese. Das Buch schenkte mein Opa Leo ihr Weihnachten 1950. Es sind die liebsten Plätzchen meines Papas und ihn musste ich auch anrufen, als ich die Plätzchen backen wollte, die Zutaten aber nicht richtig lesen konnte. :-)

Hier geht’s zum Rezept {klick}

Weihanchtsplätzchen Rezept: Nougat Plätzchen | waseigenes.com | 8 Rezepte für Weihnachtsplätzchen

Weitere Rezepte für Weihnachtsplätzchen findet Ihr in der Blog-Kategorie „Plätzchen“. Dort findet Ihr z.B. auch Heidesand.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende! Bleibt zu Hause! Macht es Euch schön. Dreht die Weihnachtsmusik auf und lasst es Euch schmecken.

Liebe Grüße
Bine

Und hier noch zwei köstlich-süße Rezept-Empfehlungen:

Nussecken – einfach und lecker und Orangen Crinkle Cookies

was davor geschah
nächster Artikel

2 Comment

  1. Reply
    Tina
    11. Dezember 2020 at 15:42

    Spritzgebäck ist gerade im Ofen!!!

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      17. Dezember 2020 at 07:06

      Wie schöööön! :-)

Schreibe einen Kommentar