Herzhaftes, Kulinarisches, Rezepte mit Fleisch & Geflügel

Schnelle Paprika-Hack-Pfanne mit Reis

Am 5. Juli gab es hier zu letzt etwas zu essen. Also nicht hier bei uns, sondern hier auf dem Blog. ;-) Ein leckerer Caesar Salad mit gebratenen Hähnchenbruststreifen. Am Wochenende habe ich schon während des Mittagessen-Kochens mein Fotostudio auf dem Küchentisch aufgebaut und als die Paprika-Hack-Pfanne mit Reis fertig war, habe ich das Ergebnis fotografiert und danach genüßlich verspeist. Deswegen gibt es hier heute endlich mal wieder einen neuen Beitrag in der Blog-Kategorie Herzhaftes.

Paprika-Hack-Pfanne mit Reis

Rezept: Schnelle Paprika-Hack-Pfanne mit Reis | waseigenes.com | Was koche ich heute? | Rezepte für die Familie | schnell & einfach | Bine Güllich

So eine gemischte Pfanne ist ruck zuck gekocht und wenn Ihr Paprika genauso gerne mögt wie ich, dann solltet Ihr dieses einfache Rezepte unbedingt einmal ausprobieren.

Paprika – köstliches Powergemüse

Paprika haben ja einen hohen Vitamin C Gehalt und auch sonst viele gute Eigenschaften … aber machen wir uns nichts vor: Wird sie erhitzt, gebraten, gebacken oder gekocht, dann gehen Vitamine teilweise verloren. Ich habe dieses Dilemma damit ausgeglichen, dass ich während des Kochens immer wieder rohe Paprika Stückchen genascht habe. :-)

Jedenfalls bringen Paprika Farbe ins Spiel und auf den Teller und in Kombination mit Tomatensoße, Hack und Reis schmecken sie richtig lecker.

Was koche ich heute? Rezept: Schnelle Paprika-Hack-Pfanne mit Reis | waseigenes.com

Mittagessen Rezept: Schnelle Paprika-Hack-Pfanne mit Reis | waseigenes.com

In einer großen Pfanne habe ich das Hack – ob Ihr gemischtes Hack oder Rinderhack anbratet, das ist Eure Entscheidung – angebraten, dann Paprikawürfel und Zwiebelringe hinzugefügt und alles zusammen mit passierten Tomaten und einem Schuss Balsamico abgelöscht. Währenddessen blubberte schon der Basmati Reis im Kochtopf daneben. In rund 15 Minuten steht dieses schnelle und einfache Gericht also auf dem Tisch.

Rezept: Schnelle Paprika-Hack-Pfanne mit Reis | waseigenes.com | Was koche ich heute? | Rezepte für die Familie | schnell & einfach | Bine Güllich

Früher habe ich immer den klassischen Langkorn Reis eingekauft und gekocht. {Werbung ohne Auftrag ->} Als ich aber bei der Smartlist Challenge von Chefkoch vor zwei Jahren mitgemacht habe und mir meine Mitstreiter Basmati Reis auf die digitale Einkaufsliste schrieben, bin ich diesem klebrigen und duftendem Reis verfallen. Nichts anderes kommt mir mehr in den Einkaufswagen. Das Rezept für den Gebackenen Reis mit Tomaten, Zucchini und viiiel Knoblauch kann ich Euch sehr empfehlen.

Was koche ich heute? Rezept: Schnelle Paprika-Hack-Pfanne mit Reis | waseigenes.com

Rezept für 4 Personen

Paprika-Hack-Pfanne mit Reis

  • 2 Paprika (rot und gelb)
  • 400 g Hackfleisch
  • 1 große Zwiebel
  • 2 TL Tomatenmark
  • 800 g passierte Tomaten
  • 2 EL Balsamico Essig
  • 200 – 300 g Reis
  • frische glatte Petersilie
  • Salz, Peffer
  • Öl zum Braten

Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hack krümelig anbraten. Paprika waschen, den Strunk und die Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Paprika und Zwiebel zum Hack geben und mitbraten.

In der Zwischenzeit Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und darin den Reis nach Packungsangaben gar kochen.

Tomatenmark, passierte Tomaten und Balsamico in die Pfanne geben, aufkochen lassen, dann vom Herd ziehen und mit Salz & Pfeffer würzen.

Den fertig Reis in die Pfanne geben, alles gut umrühren, auf Tellern anrichten und mit gehackter Petersilie garnieren.

Rezept: Schnelle Paprika-Hack-Pfanne mit Reis | waseigenes.com

Hier habe ich noch weitere leckere und einfache Rezepte mit Paprika für Euch:

Auf dem Grill: Gemüsespieße mit Honig-Zitronen-Kräuer-Marinade

Gefüllte Paprikaschoten

Gemüsepäckchen im Backpapier gebacken

Und hier findet Ihr Rezepte mit Reis {klick}.

Was koche ich heute? Rezept: Schnelle Paprika-Hack-Pfanne mit Reis | waseigenes.com

Ich wünsche Euch heute einen guten Start in die neue Woche!

Liebe Grüße
Bine

Tefal G26004 Ultimate On Bratpfanne | 24 cm | Antihaftversiegelung mit Titanpartikel-Verstärkung | Thermo-Spot | PFOA-frei | Aluminium |geeignet für alle Herdarten, auch für Induktionsherde | schwarz
  • Hochresistente Beschichtung: Eine Antihaftversiegelung mit Titanpartikel-Verstärkung, die bis zu 3 mal länger hält als eine Tefal Standard-Titanbeschichtung
  • Startanzeige Garvorgang: Antihaftbeschichtete Pfanne mit Thermo-Signal, das sich farblich verändert, wenn die optimale Starttemperatur zum Braten erreicht ist
  • Thermo-Fusion+: Durch die extragroße Fläche und den starken Boden ermöglicht Thermo-Fusion+ ein schnelles Erwärmen und eine homogene Wärmeverteilung in der Pfanne
  • Ideal für zahlreiche Rezepte: Zum Anbraten von Fleisch, Garen von zartem Lachs, von Gemüse usw.
  • Vielseitig und für alle Herdarten geeignet, einschließlich Induktion (Gas, Elektro, Keramik, Induktion)

Letzte Aktualisierung am 26.06.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schnelle Paprika-Hack-Pfanne mit Reis

Bine | was eigenes
Gericht Feierabendküche, Herzhaftes Gericht, Mittagessen
Portionen 4

Zutaten
  

  • 2 Paprika {rot & gelb}
  • 400 g Hackfleisch
  • 1 große Zwiebel
  • 2 TL Tomatenmark
  • 800 g passierte Tomaten
  • 2 EL Balsamico
  • 200 -300 g Reis {z.B. Basmati Reis}
  • frische glatte Petersilie
  • Salz & Pfeffer
  • Öl zum Braten

Anleitungen
 

  • Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hack krümelig anbraten. Paprika waschen, den Strunk und die Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Paprika und Zwiebel zum Hack geben und mitbraten.
  • In der Zwischenzeit Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und darin den Reis nach Packungsangaben gar kochen.
  • Tomatenmark, passierte Tomaten und Balsamico in die Pfanne geben, aufkochen lassen, dann vom Herd ziehen und mit Salz & Pfeffer würzen.
  • Den fertig Reis in die Pfanne geben, alles gut umrühren, auf Tellern anrichten und mit gehackter Petersilie garnieren.

Notizen

Viel Freude beim Kochen und Genießen wünscht Bine von https://www.waseigenes.com ♡ Hast Du das Rezept ausprobiert? Schreib mir gerne in den Kommentaren, wie es Dir gefällt. Und wenn Du magst, dann zeig es mir auf Instagram und markiere mich dort mit @waseigenes ♡ 
Keyword #waseigenesrezept, einfach und lecker, Hack, Paprika, Paprika-Hack-Pfanne, Reis, schnell und einfach, Schnelle Küche, Was koche ich heute?
was davor geschah
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating