Herzhaftes, Kulinarisches

Risi e Bisi ~ Risotto mit Erbsen, Speck und Parmesan {Fix auf dem Tisch}

Rezept: Risotto mit Erbsen, Speck & Parmesan ~

Ich fotografiere ja lieber was mit Farbe. Bunte Blumen, knallrote Erdbeeren auf dunklem Schokokuchen oder ein farbenfrohes Club Sandwich. Aber das (Foodblog-) Leben ist eben kein Ponyhof. Da muss man auch mal farblosen Reis und blasse Erbsen knipsen. Auf die inneren Werte kommt jetzt hier ganz stark an. Glaubt es mir.

Rezept: Risotto mit Erbsen, Speck und Zwiebeln, Risi e Bisi, waseigenes.com #waseigenes #rezept #risotto #schnellundeinfach #fixaufdemTisch

Die fixe Runde ist wieder am Start. Erinnert Ihr Euch an den Makkaroni Auflauf oder die Spinatpizza mit Spiegelei? Gerichte, die mit möglichst wenigen und schon gar nicht seltenen Zutaten, schnell zubereitet sind und auf dem Tisch stehen? Sowas mag ich sehr und auch wenn die Lockerungen da sind, das normale Leben so langsam wieder Fahrt aufnimmt, viele sind nach wie vor zu Hause und müssen abliefern. Essen, viel Essen. Schnelles Essen, schmackhaftes Essen.

Nach fix vom Blech und fixe Aufläufe folgen heute:

Fix auf dem Tisch: Schnelle und einfache Gerichte aus der Mittelmeerküche.

Rezept: Risotto mit Erbsen, Speck und Zwiebeln, Risi e Bisi, waseigenes.com #waseigenes #rezept #risotto #schnellundeinfach #fixaufdemTisch

Ich stelle Risi e Bisi auf den Tisch – ein cremiges Risotto mit Erbsen, Speck und Parmesan. Die schnellen Mittelmeer-Rezepte von Simone, Vera, Maja, Theres & Benni sowie Sascha & Torsten habe ich weiter unten verlinkt.

Risotto ist typisch italienisch. Die Hauptzutaten sind Reis, Brühe, Zwiebeln, Weißwein und Parmesan. Alle weiteren Zutaten dürfen nach Lust und Laune hinzugefügt werden.

Rezept: Risotto mit Erbsen, Speck und Zwiebeln, Risi e Bisi, waseigenes.com #waseigenes #rezept #risotto #schnellundeinfach #fixaufdemTisch

Ich habe mich für den Klassiker Risi e Bisi aus Bella Italia, genauer der venezianischen Küche entschieden.

Rezept: Risi e Bisi – Risotto mit Erbsen, Speck und Zwiebeln.

  • 1 EL Butter
  • 120 g Speck
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 300 g TK-Erbsen
  • 500 g Ristto-Reis
  • 100 ml Weißwein
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 50 g geriebener Parmesan
  • Salz & Pfeffer

Speck in feine Würfel schneiden, Zwiebeln hacken. Die Butter in einem großen Topf schmelzen. Speck und Zwiebeln darin andünsten.

Erbsen dazu geben. Sobald diese aufgetaut sind, den Reis ebenfalls dazugeben.

Den Wein in den Topf geben und sobald dieser verkocht ist, peu á peu die Gemüsebrühe mit einer großen Kelle hinzufügen. Immer so viel, dass der Reis leicht bedeckt ist. Immer wieder nachschenken.

Das Risotto ca. 20 Minuten auf dem Herd köcheln lassen. Zum Schuss den geriebenen Parmesan unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Schon fertig.

Rezept: Risotto mit Erbsen, Speck und Zwiebeln, Risi e Bisi, waseigenes.com #waseigenes #rezept #risotto #schnellundeinfach #fixaufdemTisch

Auch wenn’s möglicherweise nicht so rüber komm, mein Reisgericht ist wirklich lecker. Und cremig. Zum Ende hin hätte ich etwas mehr Brühe im Topf lassen können oder sollen, dann wäre es noch cremiger gewesen. Auch gut.

Rezept: Risotto mit Erbsen, Speck und Zwiebeln, Risi e Bisi, waseigenes.com #waseigenes #rezept #risotto #schnellundeinfach #fixaufdemTisch

Kommt, wir reisen weiter nach Spanien, in die Provence und nochmal nach Italien! Diese tollen Gerichte haben sich die anderen einfallen lassen:

Fix auf dem Tisch – schnelle und einfache Gerichte aus der Mittelmeerküche

S-Küche – BBQ Ratatouille – vegetarisch vom Grill wie in der Provence

Nicest Things – Lasagnesuppe: vegetarisch, einfach, schnell

moey’s kitchen – Spanischer Kartoffel-Paprika-Eintopf mit Chorizo und Hähnchenbrust

Gernekochen – Hackbällchen Toscana

Die Jungs kochen und backen – Saltimbocca alla romana – Mittelmeerküche fix auf den Tisch 

Rezept: Risotto mit Erbsen, Speck und Zwiebeln, Risi e Bisi, waseigenes.com #waseigenes #rezept #risotto #schnellundeinfach #fixaufdemTisch

Ich wünsche Euch einen schönen Pfingstmontag!

Liebe Grüße
Bine

Risi e Bisi – Risotto mit Erbsen, Speck & Parmesan

Zutaten

  • 1 EL Butter
  • 120 g Speck
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 300 g TK-Erbsen
  • 500 g Risotto Reis
  • 100 ml Weißwein
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 50 g Parmesan
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Speck in feine Würfel schneiden, Zwiebeln hacken. Die Butter in einem großen Topf schmelzen. Speck und Zwiebeln darin andünsten.
  • Erbsen dazu geben. Sobald diese aufgetaut sind, den Reis ebenfalls dazugeben.
  • Den Wein in den Topf geben und sobald dieser verkocht ist, peu á peu die Gemüsebrühe mit einer großen Kelle hinzufügen. Immer so viel, dass der Reis leicht bedeckt ist. Immer wieder nachschenken.
  • Das Risotto ca. 20 Minuten auf dem Herd köcheln lassen. Zum Schuss den geriebenen Parmesan unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Schon fertig.

Notizen

Lasst es Euch schmecken! Liebe Grüße, Bine – www.waseigenes.com
was davor geschah
nächster Artikel

3 Comment

  1. […] eigenes: Risi Bisi – Risotto mit Erbsen und Speckmoey’s kitchen: Spanischer Kartoffel-Paprika-Eintopf mit Chorizo und HähnchenbrustS-Küche: […]

  2. Reply
    Ines
    1. Juni 2020 at 16:58

    Erbsenreis in jeder Form könnte ich täglich essen. Bei mir kommen die kleinen TK-Erbsen aber erst kurz vorm Ende der Garzeit dazu, damit sie schön knackig bleiben.

    Freue mich auf weitere Rezepte, die schnell umzusetzen sind. Meinen Rezeptorder habe ich frisch entmüllt und Platz für neue Gerichte!

    Frohe Pfingsten wünscht Dir
    Ines

  3. […] von was eigenes hat Risi Bisi – Risotto mit Erbsen und Speck […]

Schreibe einen Kommentar