Getränke, Kulinarisches, Rezepte mit Apfel

Flüssiges Gold – Apfel Caramel Likör mit Glitzer.

Rezept: Apfel Caramel Likör mit Glitzer, Flüssiges Gold | waseigenes.com | #apfellikör #caramel #glitzer #glitzerlikör #schenkeausderküche #glitterlikör #rezept #einfach

Sieht ein bisschen nach Weihnachten aus, ne`? Schmeckt auch ein bisschen nach Weihnachten. Wenn man sich diesen Apfel Likör auf der Zunge zergehen läßt, dann nimmt man nämlich einen Hauch von Karamell und Zimt wahr.

Rezept: Apfel Caramel Likör mit Glitzer, Flüssiges Gold | waseigenes.com | #apfellikör #caramel #glitzer #glitzerlikör #schenkeausderküche #glitterlikör #rezept #einfach

Dazu noch ein bisschen Goldglitzer – und schon hat man einen köstlich süßen Mädchenlikör, der absolut ganzjahrestauglich ist.
Selbstverständlich gilt auch hier die Gleichberechtigung und so habe ich bei meiner Studie auch Männer einbezogen, die den Likör probieren sollten. Nachdem alle ein bis fünf Gläschen probiert und den siebenseitigen Fragebogen ausgefüllt hatten, ergab meine Studie folgende Auswertung: zwei von zehn Männer mögen ihn. Der Rest bleibt bei Kölsch. Auch gut.

Rezept: Apfel Caramel Likör mit Glitzer, Flüssiges Gold | waseigenes.com | #apfellikör #caramel #glitzer #glitzerlikör #schenkeausderküche #glitterlikör #rezept #einfach

Rezept: Apfel Caramel Likör – also known as: Flüssiges Gold

  • 250 g brauner Kandis (z.B. von Diamant*)
  • 500 ml Wasser
  • 2 EL Zitronensaft
  • 15 Teebeutel, Geschmack Apfel Karamell (z.B. Caramel Apple Pie von Teekanne*)
  • 500 ml braunen Rum
  • ein paar Messerspitzen essbares Goldpuder (z.B. von Günthart**)


In meiner Versuchsreihe habe ich auch andere Apfel Tees verwendet, habe mich zum Schluss aber für den oben genannten entschieden, weil der Tee hat tatsächlich eine karamell-bräunliche Farbe hat. Andere Tees sind eher rot. Das gefiel mir rein optisch nicht so gut. Sieht dann eher nach Heißer Liebe aus.

  1. Kandis und Wasser in einen großen Topf geben und aufkochen, bis der Kandis sich vollständig aufgelöst hat.
  2. Dann den Zitronensaft und die Teebeutel (ohne Bändchen) dazugeben, umrühren, Deckel drauf und über Nacht bei Seite stellen.
  3. Am nächsten Morgen, den Sud durch ein Sieb kippen. Die Teebeutel entfernen.
  4. Rum hinzufügen und alles noch einmal kurz erhitzen.
  5. Den Likör in heiß ausgewaschene Flaschen mit Hilfe eines Trichters füllen und abkühlen lassen.
  6. Ein- zwei Messerspitzen Goldpuder dazugeben und vor dem Servieren immer schön schütteln. Da jauchzen die Mädchen. Und die Männer auch; wollen aber nur gucken, nicht trinken.
Rezept: Apfel Caramel Likör mit Glitzer, Flüssiges Gold | waseigenes.com | #apfellikör #caramel #glitzer #glitzerlikör #schenkeausderküche #glitterlikör #rezept #einfach

Lasst es Euch schmecken, Mädels!
Liebe Grüße (und dreimol Kölle Alaaf)
Bine

*/ Werbung ohne Auftrag, selbst gekauft
**/ Amazon Affiliate Link

Rezept: Apfel Caramel Likör mit Glitzer, Flüssiges Gold | waseigenes.com | #apfellikör #caramel #glitzer #glitzerlikör #schenkeausderküche #glitterlikör #rezept #einfach
was davor geschah
nächster Artikel

15 Comment

  1. Reply
    Ani Lorak
    3. März 2019 at 11:38

    Liest sich interessant… Werde ich mal testen… Kölsch waere so gar keine Alternative… Aber wie gut, dass die Geschmäcker so verschieden…

  2. Reply
    Sandra
    3. März 2019 at 15:28

    Oh wie schön!!! Da ist es – DAS Rezept!
    Vielen lieben Dank dafür!! Das werde ich, sobald ich den Tee habe, sofort ausprobieren. Und wenn er dann so gut ist wie du sagst weiß ich auch schon, was bei der Konfirmation meiner Tochter eingeschenkt wird :-)

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      12. März 2019 at 19:34

      Da sag ich mal: Prost! :-)

  3. Reply
    Julius
    4. März 2019 at 07:54

    Klingt gut und sieht super aus. Und Kölsch ist für mich nie eine Alternative 😉

  4. Reply
    Ivonne
    4. März 2019 at 20:45

    Hmmmmm, das liest sich sehr lecker.
    Auch ein tolles Geschenk oder als Mitbringsel bei einer Einladung. Das merke ich mir doch mal.
    Lieben Gruß
    Ivonne

    P.S. Wann kommt den das nächste BlogLiebe Thema?

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      12. März 2019 at 19:34

      Ist seit heute morgen online :-)

  5. Reply
    Jana
    9. März 2019 at 17:24

    Hui das klingt lecker! Und der Likör sieht auch noch so hübsch aus! Wie der Zufall es will, habe ich sogar noch essbares Goldpulver in der Backzutaten-Kiste. Da muss ich dein Rezept ja nach machen; da führt kein Weg vorbei. :P

  6. […] dem Blog was eigenes gab es diesen Monat ein Rezept für Apfel Caramel Likör mit Glitzer. Es klingt nicht nur verdammt lecker, es sieht auch abartig gut […]

  7. Reply
    Alexandra
    11. Oktober 2019 at 14:11

    Das klingt klasse und sieht sooo toll aus. Weihnachten möchte ich es unbedingt mal ausprobieren und verschenken. Wie lange ist der Likör denn haltbar? Und anhand der Flüssigskeitsmenge denke ich, das Rezept ergibt ca. 1 Liter?

    Liebe Grüße,
    Alexandra

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      2. November 2019 at 07:16

      Liebe Alexandra,
      ich vergesse immer, die Flaschen zu zählen, bzw. abzuwiegen … tut mir leid.
      Ich weiß nicht mehr genau, wieviel Likör am Ende abgefüllt wird. Ja – die Flüssigkeitsmengen
      geben einen Hinweis, einiges verdunstet und verdampft noch.
      LG Bine

  8. Reply
    Susanne
    1. November 2019 at 10:46

    Hallo…tolles Rezept, werde gleich sofort einkaufen gehen. Eine Frage hab ich jedoch. Warum muss die Rummischung erhitzt werden? Wenn ich Likör mit Früchten ansetzt mache ich das nicht.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Susanne

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      2. November 2019 at 07:20

      Liebe Susanne,
      ich mache das meistens so – auch beim Heiße Liebe Likör.
      Aber, wenn Du gute Erfahrungen gemacht hast, ohne den Rum nochmal zu erhitzen, dann mach’s. :-)
      Liebe Grüße, Bine

  9. Reply
    Sally
    7. November 2019 at 17:43

    Wie lange ist dieser haltbar?

  10. Reply
    Katrin Stucke
    10. November 2019 at 18:52

    Hallo liebe Bine,
    Danke für dein tolles Rezept. Woe lange ist der Likör haltbar und werden die Flaschen erst verkorkst, wenn der Likör kalt ist?
    Liebe Grüße Katrin

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      11. November 2019 at 05:36

      Hallo Katrin, zur Haltbarkeit kann und möchte ich nix sagen. Bei uns halten solche Flaschen nie
      lange ;-). Meistens koche ich ja Likör für einen Anlass oder zum Verschenken.
      Was meinst Du mit verkorkst? Trinken? ;-) Die einen mögen lieber kalten Likör (mit einem Eiswürfel),
      die anderen mögen ihn lieber, wenn er Zimmertemperatur hat.
      Liebe Grüße, Bine

Schreibe einen Kommentar